Startseite https-everywhere Sitemap | Impressum | DE | EN
Willkommen auf den Seiten von Aktion Freiheit Statt Angst. Wir engagieren uns als gemeinnütziger Verein im Bereich der Bürger- und Menschenrechte gegen Massen- Überwachung und Sicherheitswahn und kämpfen für Informationsfreiheit und Netzneutralität. In der folgenden linken Spalte sind dazu die neusten Meldungen und Aktionen aus unserer Arbeit aufgeführt, die rechte Spalte listet zu unseren Themen die aktuellsten Meldungen aus der Presse auf.
Neue Meldungen und Aktionen ( -> alle Aktionen )
Unsere Themen in der Presse ( -> alle Artikel )

01.08.2015 netzpolitik.org schützen - Pressefreiheit verteidigen!

  Demo am 1. August : Für Grundrechte und Pressefreiheit – Gegen die Einschüchterung von netzpolitik.org und seiner Quellen Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen Journalisten wegen “Landesverrats” - weil sie Unterlagen von Geheimdiensten veröffentlichten. Wir fordern von der Regierung, ...

03.08.2015 Wo liegt der "Vorteil" beim Landesverrat?

Ziel: "Strategisch wertvolle Informationen abgreifen" Das Echo aus der Zivilgesellschaft ist heftiger ausgefallen, als es Bundesanwaltschaft und der "auslösende" Verfassungsschutz es erwartet hatten. Aber lassen wir uns nicht vormachen, die wären "nur dumm" und einfach nur "über's Ziel ...

28.07.2015 Flüchtlinge menschenwürdig behandeln!

Rechtsbruch bei der Asylaufnahme beenden – Flüchtlinge menschenwürdig unterbringen und versorgen! Als Mitglied im Flüchtlingsrat Berlin veröffentlicht Aktion Freiheit statt Angst heute diese Pressemitteilung des Flüchtlingsrats Berlin (28. Juli 2015) Offener Brief des Flüchtlingsrats ...

02.08.2015 Gelenkte Demokratie

Kanzlerin sucht Verhaltensforscher "Psychologen, Anthropologen und Verhaltensökonomen sollen her und Angela Merkel helfen, damit die Regierung wirksamer regieren und den Bürgern einen Schubs in die „richtige“ Richtung geben kann", so die FAZ. Mit Hilfe einfacher psychologischer Methoden ...

18.07.2015 Freiheit statt Angst in Stuttgart

Ein Zeichen gegen Überwachung vor dem Palast der Republik Etwa 200 Menschen kamen zur Freiheit statt Angst Tour in Stuttgart zusammen, um dem Überwachungswahn eine Absage zu erteilen. Im Aufruf zur Demo hieß es: Vorratsdatenspeicherung und BND-Skandal zeigen: Unsere Bundesregierung ...

02.08.2015 "Ausbreitung völkischer Ideologie" befürchtet

"Drastische Erhöhung von Übergriffen auf Flüchtlingsheime festgestellt" Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte nehmen seit Wochen zu, stellte nun auch das BKA fest. Das geht aus einem vertraulichen Lagebild ("Straftaten gegen Asylunterkünfte") des Bundeskriminalamts ( BKA ) hervor. Nach ...

13.07.2015 Europäische "Treuhand" will Griechenland übernehmen

Geplanten Eingriff in die Souveränität Griechenlands ablehnen! Man mag denken, dass die Schuldenkrise unseren Themenbereich nur am Rande berührt. Jedoch werden wir seit Monaten von den Medien in einen "Mainstream" gepresst, der jeglicher Informationsfreiheit Hohn spricht. "Nebenbei" werden ...

01.08.2015 Viele "FRONTEX-Tote" bei Augsburger Friedensfest

Demonstranten verhindern Auftritt von Frontex-Chef Zahlreiche DemonstrantInnen hatten sich bereits vor Beginn bewegungslos auf den Treppenaufgang und in den Eingang der Brechtbühne in Augsburg gelegt. Dort sollte im Rahmen des Augsburger Friedensfestes ein Vortrag und anschließendes ...

11.07.2015 BND an die Kette - Folge8

Die illegalen Praktiken der Geheimdienste anprangern Beim 8. Versuch den BND an die Kette zu legen waren wir wieder dabei. Wir haben vor dem Neubau der BND Zentrale in Berlin unsere "tonnenschwere" Kette gespannt, um die Eskapaden des Geheimdienstes einzuhegen. Nachdem nun auch die ...

31.07.2015 Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

"Geheimer" Budgetplan des Verfassungsschutzes veröffentlicht Generalbundesanwalt Harald Range hat ein Strafverfahren wegen Verdacht des Landesverrats gegen Markus Beckedahl und Andre Meister von Netzpolitik.org eingeleitet. Ermittelt wird wegen "Verdacht des Landesverrats" nach Paragraph 94 ...

08.07.2015 Weißbuch-"Experten" auf nuklearem Holzweg

Vom Bundesverteidigungsministerium beauftragte Experten fordern nukleare Aufrüstung Heute vor 19 Jahren, am 8. Juli 1996, hat der Internationale Gerichtshof (IGH) eine grundsätzliche Entscheidung über die Pflicht der Staaten zur nuklearen Abrüstung getroffen. Aktion Freiheit statt Angst ...

30.07.2015 Abhören ohne richterlichen Beschluss

Frankreichs Geheimdienste dürfen alle Metadaten aufzeichnen Das französische Verfassungsgericht hat nun weitreichende Überwachungsmaßnahmen zur Terrorbekämpfung genehmigt, in dem es befand, das Gesetz zur Aufzeichnung von Kommunikationsdaten verstoße nicht gegen die Verfassung. Die ...

03.07.2015 Gegen Werbung für die Bundeswehr auf der YOU

Töten und Getötet-werden ist kein normaler Beruf! Davor wollten wir warnen! Gemeinsam mit dem Berliner Bündnis "Schule ohne Militär" haben wir mit dem Flugblatt der DFG-VK “ Bevor du unterschreibst ” und in diesem Jahr mit 4 großen deutlichen Transparenten die Besucher der Messe vor dem ...

29.07.2015 Kinderspiel mit Hintertür

Schwere Lücke machte Kapern von Konten zum Kinderspiel Eine schwerwiegende Sicherheitslücke hat am Wochenende für Aufregung auf der Spielplattform Steam gesorgt. Diese ist das mit Abstand wichtigste Spiele-Distributionsnetzwerk überhaupt und zahlreiche Spiele kommen leicht im Wert in den ...

30.06.2015 Freiheit statt Angst

Freiheit statt Angst Wiederholt wurde unsere Gruppe, Aktion Freiheit statt Angst e.V. , von padeluun als Einzelperson des Namensdiebstahls und „der Untätigkeit“ bezichtigt. Auf Diskussionsforen, Mailinglisten, Meetings von Aktivisten, auch Vereine und Organisationen oder (Förder-) ...

27.07.2015 Login nur mit den richtigen Genen

23andMe bietet Privatpersonen Erbgutanalyse an Nur wer das richtige Erbgut besitzt, darf die Community betreten, die DNA ist die Eintrittskarte ins Netz. Diese Zukunftsvision ist technisch bereits möglich. Das zeigt ein Projekt namens Genetic Access Control, das vor drei Tagen auf der ...

29.06.2015 Verhaltensänderung durch Überwachung

 Übersicht über die Gefahren durch Überwachung - Erpressbarkeit und Verhaltensänderungen Seit Jahren beschäftigen wir uns mit dem Thema Überwachung und haben mehrfach darauf hingewiesen, dass dadurch die Gefahr von Erpressbarkeit und Verhaltensänderungen wächst. Die Überwachungsmaßnahmen ...

26.07.2015 Totalüberwachung in Pakistan

Verschweigen ist Gold LIMS, ein System der Aachener Firma Utimaco, welches Telekommunikationsanbieter mit den Überwachungszentren von Polizeibehörden verbindet, wurde in Pakistan zu einem System aktualisiert. Beteiligt an dem Deal bis mindestens 2011 war auch NSN, das mittlerweile Nokia ...


Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier
den eigenen Public Key reinkopieren. (Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
SSL-Zertifikat sponsored by Host Europe GmbH
Vertrauenswürdige Datenübertragung durch das SSL-Zertifikat von Host Europe
Webhosting by Host Europe
Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland-Lizenz Freie Verwendung unter Angabe der Quelle.
Wir sind Mitglied bei