DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
26.07.2010 Apple zu Ortsinformationen und Datenschutz

26.07.2010: Apple und die Daten unseres Lebens

Wie gemeldet, hat Apple Mitte des Monats auf eine Anfrage zweier Kongress-Abgeordneter ausführlich dargelegt, wie es mit sensiblen Ortsinformationen umgeht, die iOS- und Mac-Geräte zu Apple übermitteln. Apple versichert in dem Antwortschreiben, dass ohne Zustimmung eines Users keinerlei Daten an Dritte übermittelt werden. Der User muss die Verwendung von ortsbezogenen Daten gestatten, und wenn er zustimmt, werden die Daten vollständig anonymisiert erfasst und weitergeleitet.

Apple, aber auch Google oder Nokia nutzen seit Jahren die unzähligen an Kunden ausgelieferten Smartphones, um Positionsdaten zu verbessern. Unbemerkt im Hintergrund scannen die Geräte alle verfügbaren WLAN-Netzwerke und die jeweilige Stärke der Umgebung, um die genaue Entfernung berechnen zu können - und diese Daten werden dann regelmäßig in die Datenbanken der Hersteller übermittelt. Die Masse an Datensätzen schafft eine Basis, um tatsächlich jedem den genauen Ort angeben zu können.

Mehr dazu bei http://www.mac-essentials.de/index.php/mac/article/21117/
und http://www.faz.net/s/RubCEB3712D41B64C3094E31BDC1446D18E/Doc~E2247579B23CB42E89C9CBC9BDB328AED~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1qi
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/1452-20100726-apple-zu-ortsinformationen-und-datenschutz-.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/1452-20100726-apple-zu-ortsinformationen-und-datenschutz-.htm
Tags: #Apple #Google #smartphone #sozialeNetzwerke #Facebook #Verbraucherdatenschutz #Scoring #Datenpannen #skandale
Erstellt: 2010-07-26 06:08:38
Aufrufe: 3339

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.

CC Lizenz   Mitglied im European Civil Liberties Network   Bundesfreiwilligendienst   Wir speichern nicht   World Beyond War   Tor nutzen   HTTPS nutzen   Kein Java   Transparenz in der Zivilgesellschaft

logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft