20.01.2010 Friedenspolitik

Gegen Aufrüstung nach außen und innen

Die Lehren aus dem 2. Weltkrieg und die Forderungen des Grundgesetzes sind eindeutig. Krieg darf kein Mittel der Politik sein. Deshalb ist uns der Einsatz für den Frieden und gegen Aufrüstung nach außen und innen ein zentrales Anliegen.

Wir unterstützen die Appelle gegen die Auslandseinsätze der Bundeswehr.

Ebenso haben wir  den Weltweiten Marsch für Gewaltfreiheit im Jahr 2009 unterstützt und arbeiten mit IALANA und dem Berliner Flüchtlingsrat zusammen.



Wir wenden uns auch gegen die Aufrüstung im Innern, z.B.  durch die verstärkte Zusammenarbeit von Polizei, Militär und Geheimdiensten.


Kategorie[23]: Flucht & Migration Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1hH
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/1012-20100120-friedenspolitik.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/1012-20100120-friedenspolitik.htm
Tags: #Aktivitaet #Aufruestung #Friedenspolitik #Frieden #Berlin #Krieg #Appell #Bamako #DGB
Erstellt: 2010-01-20 10:18:38
Aufrufe: 478074

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap