banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
31.03.2010 Document Freedom Day

31.03.2010: Document Freedom Day

Offene Standards und freie Lizenzen verändern die Welt

Seit einigen Jahren wird der letzte Mittwoch im März als Document Freedom Day begangen. Im Mittelpunkt des heutigen Tages steht das freie Audioformat OGG.

Am heutigen "Document Freedom Day" wurden die Radiosender Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und das österreichische Radio Orange für den Einsatz von Live-Streams im offenen Ogg Vorbis Format
ausgezeichnet.

In Berlin bekamen die Mitarbeiter vom Deutschlandradio eine Urkunde sowie eine Torte mit dem Schriftzug "rOgg on!" überreicht. Die Auszeichnungen verlieh der Förderverein für eine Freie Informationelle Infrastruktur (FFII) gemeinsam mit der Free Software Foundation Europe (FSFE).

Die AG Zensur & Informationsfreiheit im Aktionsbündnis Freiheit statt Angst e.V. unterstützt diese Initiative für ungehinderte und freie Information.

Die AG Zensur & Informationsfreiheit trifft sich jeden 2. Di. im Monat.


Kategorie[24]: Zensur & Informationsfreiheit Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1mu
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/1231-20100331-document-freedom-day.htm
Tags: #FsaMitteilung #Zensur #Informationsfreiheit #DocumentFreedomDay #DFD #Lizenzfrei #ogg
Erstellt: 2010-03-31 12:41:33
Aufrufe: 3559

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis