banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
04.04.2010 E-Petition gegen Residenzpflicht für Flüchtlinge bis 27. April 2010 unterzeichnen!

Postkarte des Flüchtlingsrats BrandenburgDie Aktion Freiheit statt Angst e.V. unterstützt die E-Petition gegen die Residenzpflicht für Flüchtlinge!

Die Petition an den Deutschen Bundestag kann online (und offline) bis zum 27.04.2010 unterzeichnet werden:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=10249

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Leute,

Seit Tagen gibt es beim Bundestag eine OnlinePetition zur Abschaffung der diskriminierenden Residenzpflicht.

Die Residenzpflicht, also das Verbot, den Meldelandkreis ohne behördliche Ausnahmegenehmigung zu verlassen, stellt für viele Betroffene eine enorme jahrelange Einschränkung dar. Wer dennoch von seinem universellen Recht auf Bewegungsfreiheit aus Artikel 13 (1) der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte Gebrauch macht, riskiert Prozesse, Geld- und Gefängnisstrafen. Der Besuch von Freunden, Verwandten und des Nachbarortes sollte möglich sein, ohne einen "Urlaubsschein" bei der Ausländerbehörde beantragen zu müssen, der von den Behörden oft abgelehnt wird.

Daher möchte ich Euch allen bitten die Petition zu unterzeichnen und sie an all eure Freunde, Bekanten und Kollegen zu schicken.
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=10249

Es ist eine Sache von 2-3 Minuten, also, wer nicht auf die Straße gehen kann, sollte zumindest sich diese kurze Zeit dafür nehmen.
Bitte bei alllen Kontakten auch bei, Facebook, Studivz, Schülervz, Jappy, MSN, usw verbreiten.

Schöne Grüße
--- ---------
Mohammed Jouni
Jugendliche ohne Grenzen
www.jogspace.net


Kategorie[23]: Flucht & Migration Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1mF
Tags: FsaMitteilung, Residenzpflicht, Asylrecht, Fluechtlingsrecht, Asylbewerber, Bundesrecht, Deutscher Bundestag, Bundestag, Petition, E-Petition, ePetition, JoG, Jugend ohne Grenzen
Erstellt: 2010-04-04 09:47:07
Aufrufe: 3705

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis