DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
23.09.2010 PIN ändern beim fremden ePerso - kein Problem

23.09.2010: Trügerische Sicherheit beim elektronischen Personalausweis

Hacker des Chaos Computerclub zeigten wie Betrüger sich über eine einfache Spionagesoftware aus dem Internet auf den Computer des Verbrauchers einhacken und die Daten sowie die PIN des neuen Personalausweises abfischen konnten.
In einem zweiten Schritt änderten sie die PIN des Ausweises. „Das heißt, wir konnten die PIN ändern, auf den Personalausweis schreiben, obwohl wir an einem ganz anderen Rechner saßen“, erklärt Constanze Kurz vom Chaos Computer Club. Jetzt könne der Angreifer mit den Daten des Verbrauchers zum Beispiel ein Bankkonto eröffnen oder sich einen Film ausleihen oder einen Versicherungsvertrag unterzeichen.
„Das heißt praktisch für den Besitzer des Ausweises, dass er gar nicht mehr auf seinen eigenen Ausweis zugreifen kann. Die PIN kennt er nicht“, so Constanze Kurz. „Also kann er mit der elektronischen Identität dann nicht mehr einkaufen gehen oder Verträge abschließen. Er muss dann zurück zum Meldeamt.“

Mehr dazu bei http://www.wdr.de/tv/bab/sendungsbeitraege/2010/0922/personalausweis.jsp

Den ersten Hack z.B. hier /presse/unsere-themen-in-der-presse/1498-201008024-daten-von-euem-personalausweis-ausgelesen

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1sb
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/1561-20100923-pin-aendern-beim-fremden-eperso-kein-problem.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/1561-20100923-pin-aendern-beim-fremden-eperso-kein-problem.htm
Tags: #*Datenpannen/-skandale*ElektronischerPersonalausweis #PIN #Missbrauch #hack #Scoring #ZentraleDatenbanken #Verbraucherdatenschutz #Persoenlichkeitsrecht
Erstellt: 2010-09-23 07:26:36
Aufrufe: 3650

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis