banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
200909 Newsletter September 2009

Liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
hier der aktuelle Stand der Dinge und ein Ausblick auf die nächsten
beiden Wochen.

Rückblick KW 36 (20.08.-02.09.2009)
--- --- --- --------

Demovorbereitungen
--- -------

Am 26.8. hat ein weiteres Bündnistreffen zur Vorbereitung der Demo im
Büro der Jugendpresse Deutschland e.V., Wöhlertstraße 18, 10115 Berlin,
stattgefunden.

* Das Bündnis besteht z.Z. aus ca. 64 Unterstützerorganisationen, sowie
diversen prominenten und "nicht prominenten" Einzelunterstützern.

* Der Schwerpunkt scheint eindeutig auf Organisationen aus der
Friedensbewegung und und dem Bereich Flucht und Migration zu liegen; die
Berufs- und Interessenverbände/Gewerkschaften sind weniger stark vertreten.

* Auf Vorschlag von Megaspree ändern wir unsere Route. Verschiedene
Bündnisse/Organisationen begrüßen diese Änderung ausdrücklich.

* Wir führen unseren Demozug zum Startkundgebungsplatz zur anderen Demo
(ca. 15.30 Uhr Potsdamer Platz) vom Ak Vorrat. Wir wollen so
demonstrieren, daß wir eine Spaltung oder Schwächung der Bewegung nicht
zulassen können und wollen. Daher ist es immens wichtig, daß es eine
gemeinsame Presseerklärung/Pressekonferenz gibt, um Richtung
Öffentlichkeit deutlich zu demonstrieren, daß sich die Bewegung nicht
spalten lässt. Dies deckt sich mit dem dringenden Wunsch vom
Megaspree-Bündnis.

* Kritik: Bedauerlicherweise wurde dies bisher vonseiten des FoeBuD/AK
Vorrat vehement abgelehnt. Dies wird von großen Teilen des Bündnisses
als kontraproduktiv gewertet. Wir bitten daher explizit alle
Bündnispartner, an die Kernorganisatoren der 2. Demo - Ak Vorrat,
FoeBuD, Humanistische Union und Bündnis 90/Die Grünen - zu appellieren,
daß ein gemeinsames Auftreten nach außen immens wichtig ist. Die
Zusammenarbeit muss auch öffentlich bekannt gegeben werden, um den
Erfolg des Ziels nicht zu gefährden.

Näheres findest Du unter:
http://wiki.aktion-freiheitstattangst.org/index.php/Verein:Freedom_Not_Fear_2009/Material/Angebote

* Besonders im Bereich der Finanzen brauchen wir noch volle
Unterstützung! Die finanzielle Situation ist nach wie vor stark
verbesserungsfähig, so dass wir insbesondere beim Fundraising auf
tatkräftige Hilfe angewiesen sind.

--- --- --- --- --- -------
Liste der Ünterstützer unserer Demo
--- --- --- --
Die Liste der Ünterstützer unserer Demo ist länger geworden.

Siehe http://de.freedomnotfear2009.org/ (Spalte links)

--- --- --- --- --- ------
20.+28.08.09 - Megaspree-Bündnistreffen
--- --- --- ------

Von Megaspree wurde vorgeschlagen das wir unsererseits einen Sternmarsch
zur AK-V-Demo machen könnten! Wir starten um 13:00 Uhr und wären gegen
15:30 ggf. am Potsdamer Platz!

Auf dem Megaspree Bündnistreffen am 28.8. wurde die Unterstützung von
Megaspree noch einmal unterstrichen. Megaspree wird eigene Flugblätter
mit dem Demoaufruf drucken und verteilen und auch an den AK Vorrat
appellieren die Spaltung der Datenschutzbewegung zu beenden.

Auf der Demo wird Megaspree nach Möglichkeit mit einem eigenen Wagen
auftreten.

--- --- --- --- ----------
22.08.09 - Fuckparade-Flyeraktion
--- --- ---

ca. 2500 Leute demonstrierten für kulturelle Freiräume und Vielfalt. Wir
waren mit ca. 2000 handgeflyerten "Miniplakaten" vor Ort!

http://wiki.aktion-freiheitstattangst.org/index.php/090822-Fuckparade

--- --- --- --- --- --------
23.08.09 - "Mauerpark is our Park" und "Guerilla- Kunstaktion"
--- --- --- --- --- --------

Dr. Motte legte, zugegeben und es liegt in der Natur der Sache,
elektronisch verstärkt, im Mauerpark auf um gegen die "Yuppiesierung"
unserer Kulturräume und der öffentlichen Flächen zu demonstrieren!

Parallel hierzu, und das war zuweilen Nervenaufreibend, bereitete
Sammlerfamilie / FILOART die Kunstaktion Friendly / Revision eines
dekonstruierten Wortes (2004-2009) vor, die am Abend und nach dem
Sonnenuntergang den Mauerpark illuminieren sollte. Wir konnten diese
Aktion tatkräftig unterstützen und sind stolz, hieran mitgewirkt zu haben.

Mehr dazu
http://wiki.aktion-freiheitstattangst.org/index.php/090823-Mauerpark

--- --- --- --- --- -
27.08.09 - Flyern an der FU Berlin
--- --- --- -

Trotz Ferienzeit haben wir an der Mensa der FU Berlin Flyer zur Demo
verteilt und die Aushänge in den umliegenden Instituten mit unseren
Plakaten zur Demo bereichert.

--- --- --- --- --- --
27.08.09 - Bündnis gegen die Schülerdatei
--- --- --- --------

Das Bündnis gegen die Schülerdatei hat jetzt endlich wieder einen Raum,
um seine regelmäßigen Treffen abzuhalten. Termin war der 30.07.09 im
Büro der "Jungen Presse" Wöhlertstr.


======================================================================
Ausblick KW 38 (03.09.-16.09.2009)
--- --- --- -
--- --- --- --- --- ---
5.9.09 - Anti Atom-Demo Erst mal richtig abschalten!
--- --- --- --- --------
Wir werden bei der Demo am Sa. mit einem Infostand sowohl um 13h am
Hauptbahnhof als auch am Zielpunkt dabei sein.

--- --- --- --- --- ---
Demo freedomnotfear2009
--- --- -

Das letzte Bündnistreffen vor der Demo findet am 9.9. statt.

* 09.09.09, 19:00 - 21:00 Uhr, Junge Presse Berlin e.V.,
Wöhlertstr. 18, 10115 Berlin

Die Termine und Orte finden sich immer aktuell auch hier:
<http://de.freedomnotfear2009.org/informationen/vorbereitung/>

Alles andere wichtige steht hier
http://de.freedomnotfear2009.org/

--- --- --- --- --- --- ----
12.09.2009 - Die Demo
--- ----------

13h am Roten Rathaus !!!!!

--- --- --- --- --- --- ----
12.09.2009 - Die ultimative Lange Nacht der Überwachung nach der Demo
--- --- --- --- --- --- ----

Am Abend in vielen Berliner Clubs !!!!!!

http://wiki.aktion-freiheitstattangst.org/index.php/Lange_Nacht_der_%C3%9Cberwachung_-_Mobilize_you_-_Chill_out

Viele Grüße / best regards
Rainer Hammerschmidt

-- ************************************************** * Aktion Freiheit statt Angst e.V. * Aktionsbündnis Freiheit statt Angst * * Jupiterstrasse 18 * D-12057 Berlin * Fon: +49-30-692099221 * Fax: +49-30-692099229 * E-Mail: kontakt@aktion-fsa.de Web: * http://www.aktion-freiheitstattangst.org ************************************************** * Engagement für Menschenrechte kostet Geld! * Wofür genau wir Geld brauchen, sehen Sie hier: * </spenden> * * Spendenkonto: * Inhaber: Aktion Freiheit statt Angst e.V. * Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG * Kontonr.: 1105204100 * BLZ: 43060967 ************************************************** _______________________________________________ Newsletter mailing list Newsletter@aktion-fsa.de http://lists.aktion-freiheitstattangst.org/cgi-bin/mailman/listinfo/newsletter


Kategorie[16]: Newsletter Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1sJ
Tags: Newsletter, September, 2009, Freiheit statt Angst
Erstellt: 2010-10-06 16:45:53
Aufrufe: 2033

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis