banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
01.01.2011 USA wollen Verschlüsselung einschränken

01.01.2011: Stehen wir am Beginn der  Krypto-Kriege 2.0 ?

Sicherheitsexperten des Chaos Computer Clubs (CCC) stellen sich darauf ein, im kommenden Jahr neue Schlachten um die Verschlüsselungsfreiheit und den Datenschutz schlagen zu müssen. "Wir stehen am Anfang der Cryptowars 2.0", fürchtete CCC-Sprecher Frank Rieger am gestrigen Donnerstag beim Ausblick auf die "Security Nightmares 2011" während des Finales des 27. Chaos Communication Congress (27C3) in Berlin.

Es gibt  Berichte, wonach die US-Regierung an einem Gesetzesentwurf zum einfacheren Abhören von Internet-Telefonaten, verschlüsselten E-Mails sowie Chat-Nachrichten arbeitet und diesen Anfang 2011 vorstellen will. Provider sollen demnach verpflichtet werden, Strafverfolgern die über ihre Netze ausgetauschte Kommunikation in jedem Fall im Klartext vorzulegen. Das Vorhaben hat auch bei US-Bürgerrechtlern die Alarmglocken schrillen lassen.

Gefahr besteht auch in der IP Version 6 (IPv6). So enthalte das neue Internetprotokoll IPv6 eine Funktion, mit der jedes Datenpaket seinem Urheber zugeordnet werden könne. Es komme daher stark auf die Implementierung des Standards an, da diese Attribut-Zuschreibung nicht verbindlich sei.

Im kommenden Jahr wird uns erstmal der E-Postbrief wie auch die De-Mail "Sicherheits-Albträume" bereiten. (s. dazu Elektronischer Personalausweis und das Bürgerportal)

Mehr dazu bei http://www.heise.de/newsticker/meldung/27C3-Hacker-fuerchten-Krypto-Kriege-2-0-1162164.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1vX
Tags: Buergerportal, DE-Mail, hack, Ueberwachung, ipv6, verschluesselung, Anonymisierung, Privatsphaere, Netzneutralitaet
Erstellt: 2011-01-01 09:29:58
Aufrufe: 4166

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis