DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
15.03.2011 Wanzen und Videokamera in Zeitungsredaktion?

15.03.2011: Minister ließ Zeitungen bespitzeln

Der tschechische Finanzminister Kalousek teilte dem Chefredakteur Robert Casensky der renommierten „Mlada fronta Dnes“ letzte Woche telefonisch mit, dass er über eine geheim aufgenommene Videoaufzeichnung von einem Treffen der Chefredakteure von Zeitungen und Wochenzeitschriften verfüge. Bei dieser Sitzung hätten sich die Redakteure kritisch zur Mehrwertsteuererhöhung der Printmedien auf 20% geäußert und wollten eine kampagne dagegen starten.
Der Chefredakteur der Tageszeitung „Lidove noviny“, Dalibor Balsinek, wandte sich daraufhin an Staatspräsident Vaclav Klaus und Premier Petr Necas und sprach von einer „unglaublichen Attacke gegen die Pressefreiheit“.

Mehr dazu bei http://orf.at/stories/2047199/2047206/

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1z2
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/1958-20110315-wanzen-und-videokamera-in-zeitungsredaktion.htm
Tags: #Tschechien #Pressefreiheit #Video #ueberwachung #Informationsfreiheit #Zensur #Grundrecht
Erstellt: 2011-03-15 08:08:33
Aufrufe: 6647

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis