DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
17.03.2011 Sicherheitsmängel bei Skype?

17.03.2011: Privacy International kritisiert Sicherheitsmängel bei Skype

Privacy International (PI) kritisiert, dass Skype in seiner Kontaktliste volle Namen verwendet. Daurch werden nach Ansicht von PI Identitätsdiebstähle und Social-Engineering-Kampagnen erleichtert. Außerdem sei es problematisch, dass es keine Möglichkeit gibt den Skype-Client per HTTPS herunter zu laden. Damit ist der Download nicht mehr sicher gegen Manipulation und dem Nutzer könne ein Trojaner unter geschoben werden. Kritisiert wurde auch der Codec, den Skype nutzt, um seine Gespräche für die Übertragung zu encodieren. Da dieser mit einer variablen Bitrate (VBR) arbeitet, ist es möglich zwischen 50 und 90 Prozent der gesprochenen Sätze anhand des Datenstroms zu identifizieren.

Mehr dazu bei http://www.gulli.com/news/privacy-international-kritisiert-sicherheitsm-ngel-bei-skype-2011-03-16

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1z5
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/1961-20110317-sicherheitsmaengel-bei-skype.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/1961-20110317-sicherheitsmaengel-bei-skype.htm
Tags: #Ueberwachung #Skype #Kritik #sozialeNetzwerke #Scoring #Anonymisierung
Erstellt: 2011-03-17 08:40:51
Aufrufe: 3156

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis