banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
26.03.2011 Datenschutz-Tool prüft Rechtsverstöße im Web

26.03.2011: "Privacy Violation Detector" das Fraunhofer-Instituts findet Fallen im Web

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat gestern in Berlin das Werkzeug Prividor vorgestellt, den "Privacy Violation Detector", entwickelt vom Fraunhofer-Institut.
Das Programm kann Datenschutzverletzungen auf Websites aufspüren. Prividor kann automatisch Tracking erkennen, das heimliche Ausspähen des Surfverhaltens durch Cookies, Flash-Cookies oder DOM Storage. Auch bei n Online-Diensten, die unverschlüsselte Formulare verwenden gibt es einen Alarm. Das Programm besteht aus einem modifizierten Firefox Browser, der eigenständig als Server die gewünschten Webseiten durcharbeitet.
Peter Schaar will das Programm nach einigen Tests den Landesdatenschutzbehörden zur Verfügung stellen. Später könnte sich Schaar vorstellen, das aus dem neuen Forschungsetat der Behörde bezahlte knapp 34.000 Euro teure Open-Source-Werkzeug zum Download zur Verfügung zu stellen.

Mehr dazu bei http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-Tool-prueft-Rechtsverstoesse-im-Web-1215777.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1zq
Tags: Datenschutz, dsb, schaar, prividor, Datenpannen, skandale, Privatsphaere
Erstellt: 2011-03-26 08:25:43
Aufrufe: 7085

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis