DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
02.07.2011 Funkzellenabfrage auch schon bei G8 Gipfel

02.07.2011: In den Busch schießen und irgendwen finden

Bereits bei den Protesten gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm vor sechs Jahren haben die Verfolgungsbehörden per groß angelegter Funkzellenauswertung Aktivisten durchleuchtet.

Im Oktober 2005 fand das ersten großen Vorbereitungstreffen gegen den G8-Gipfel in der Hamburger "Universität für Wirtschaft und Politik" mit rund 250 Teilnehmern statt. Das Bundesamt für Verfassungsschutz und das Bundeskriminalamt machten sich hierfür auf Vorrat gespeicherte Mobilfunkdaten zunutze, indem das BKA beim Generalbundesanwalt "angeregte, einen Beschluss gem. §§100 g,h StPO zur Beschaffung der Verbindungsdaten der Funkzelle des Veranstaltungsortes in Hamburg, 'Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik' zu beantragen". Dadurch wurden alle Bewohner wie auch Besucher, die sich innerhalb von drei Tagen in der entsprechenden Hamburger Funkzelle aufhielten, protokolliert. Das Ziel des BKA war es, "festzustellen, welche Personen, insbesondere aus dem Raum Berlin, an dem Treffen in Hamburg teilgenommen haben".

Mehr dazu bei http://www.heise.de/tp/artikel/35/35043/1.html

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20110702 Funkzellenabfrage auch schon bei G8 Gipfel

Wie kann ein Richter so etwas genehmigen? Das ist ja praktisch eine temporäre Vorratsdatenspeicherung, die es damals (und heute) gar nicht gab.
Trotzdem wurden über 100.000 Daten ohne konkreten Anlass gespeichert und gerastert. Über soviel Ignoranz von Grundrechten kann man nur den Kopf schütteln.

Sally 2011-07-02 08:20:02


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1Dg
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/2204-20110702-funkzellenabfrage-auch-bei-g8-gipfel.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/2204-20110702-funkzellenabfrage-auch-bei-g8-gipfel.htm
Tags: #BKA #G8Gipfel #Funkzellenabfrage #Polizei #Geheimdienste #Ueberwachung #Vorratsdatenspeicherung #Rasterfahndung #Grundrechte
Erstellt: 2011-07-02 07:29:58
Aufrufe: 5036

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis