banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
29.08.2011 Ziercke diskreditiert Datenschutz

29.08.2011: BKA-Chef wirft Gegnern der Vorratsdatenspeicherung Hysterie vor

Im einem Interview mit "hr Info" sagte BKA Chef Ziercke, er erkenne an, dass sich Menschen im Zusammenhang mit der umstrittenen Sicherheitsmaßnahme Gedanken über den Datenschutz machten. Auch er wolle keinen Überwachungsstaat. Dennoch halte er "diese Art der Hysterie für unbegründet".

Dazu stellte Jan Korte aus der Fraktion der Linken fest:

„Wer über Jahre hinweg die Sicherheitshysterie nährt und instrumentalisiert, um immer schärfere Überwachungsmaßnahmen gegen die Bevölkerung durchzusetzen, sollte sich zurückhaltender äußern. In Anbetracht des Missbrauchsrisikos von Daten im Internet sollte sich Herr Ziercke über jeden User freuen, der auf den Schutz seiner Daten Wert legt und den Ermittlungsbehörden damit Arbeit erspart.“
...
„Vom Kopf einer deutschen Sicherheitsbehörde erwarte ich einen sensibleren Umgang mit Ängsten vor einem Überwachungsstaat. Mündige Staatsbürgerinnen und Staatsbürger zeichnet auch eine gewisse Grundskepsis gegenüber den Institutionen des Staats und seiner Machtfülle aus. Die Verweigerung einer Totalerfassung der eigenen Telekommunikation als hysterisch zu verunglimpfen, ist völlig unangemessen. Man kann nur hoffen, dass irgendwann die populistischen Versuche aufhören, den Datenschutz als Hysterie oder Täterschutz zu diskreditieren.“

Mehr dazu bei http://www.gulli.com/news/16961-bka-chef-wirft-gegnern-der-vorratsdatenspeicherung-hysterie-vor-2011-08-26
und http://www.scharf-links.de/41.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=18138&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=3d2c8329fa

Alle Artikel zu
BKA
Polizei und Geheimdienste
Überwachung
Grundrechte


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1FE
Tags: BKA, Ziercke, Polizei, Geheimdienste, Ueberwachung, Grundrechte
Erstellt: 2011-08-29 08:16:06
Aufrufe: 2382

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis