banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
16.11.2011 EU will 40% mehr Geld für "innere Sicherheit"

16.11.2011: "Migrationsströme und Sicherheitsbedrohungen" erfordern mehr Geld

Aus einer Pressemitteilung der EU Kommission geht hervor, dass  "die Mittel für die Steuerung von Migrationsströmen und die Beseitigung von Sicherheitsbedrohungen zu erhöhen" sind. Das liest sich dann so:
"
Der „arabische Frühling", die Terroranschläge in Norwegen und andere Ereignisse der jüngsten Vergangenheit haben gezeigt, wie wichtig es für die EU ist, in Krisensituationen rasch und wirksam reagieren zu können. Aus diesem Grund möchte die Europäische Kommission die finanziellen Mittel für das Ressort Inneres aufstocken und die Finanzierungsverfahren verbessern und vereinfachen.
...

Der
Asyl- und Migrationsfonds soll vorrangig zur integrierten Steuerung von Migrationsströmen dienen. Unterstützt werden sollen Maßnahmen, die sich mit sämtlichen Aspekten der Migration (Asylfragen, legale Zuwanderung, Eingliederung in die Gesellschaft und Rückführung von sich illegal in der EU aufhaltenden Drittstaatangehörigen) befassen. Vorgesehene Gesamtmittelausstattung: 3,869 Mrd. EUR.
Der
Fonds für die innere Sicherheit soll zur Unterstützung von Maßnahmen zur Umsetzung der EU-Strategie der inneren Sicherheit (IP/10/1535 und MEMO/10/598) und des EU-Konzepts für die Zusammenarbeit bei der Strafverfolgung (einschließlich Verwaltung der EU-Außengrenzen) dienen...."

Mehr dazu bei http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/11/1348&format=HTML&aged=0&language=DE&guiLanguage=en

Anmerkung: Interessante Verquickung "
Steuerung von Migrationsströmen" und Innenpolitik

Alle Artikel zu
Migration
Frontex
Abschiebung
Asyl


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1Jj
Tags: Migration, EU, Haushalt, Frontex, Abschiebung, Asyl
Erstellt: 2011-11-16 08:30:30
Aufrufe: 3332

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis