banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
11.12.2011 Unsichere Regeln für den Cyberwar

11.12.2011: Darf das Militär in ausländische oder zivile Netze eingreifen?

Ellen Nakashima hat in der Washington Post untersucht welche enormen Lücken die Regeln für MIlitärs bei Eingriffen in ausländische oder zivile Netze haben. Nach der Infiltration der militärischen Netze  SIPRNet und JWICS durch die Malware "dubbed Agent.btz" im Jahr 2008 stellte sich für die Militärs die Frage, ob sie dieser "Störung" mit offensiven Werkzeugen auch auf ausländischen oder inländischen zivilen Netzen begegnen dürfen.

So wurden 2009 mit einer Execute Order Regeln für eine militärische Operation (comprehensive rules of engagement) aufgestellt. Dabei wurde wieder die Rivalität zwischen Militär und CIA bei ausländischen Netzen  und zwischen Militär und Department of Homaland Security bei zivilen inländischen Netzen deutlich.

Mehr dazu bei http://www.lawfareblog.com/2011/12/uncertain-rules-of-engagement-in-cyberspace/

Anmerkung: Die Untersuchung beschäftigt sich leider nur mit juristischen Fragen, eine Bewertung des Eingriffs in die Informationsfreiheit der eigenen Bevölkerung oder die diplomatischen "Ärgernisse", die man sich durch Einriffe in fremde nationale Netze einhandeln kann, sind noch völlig unbeantwortet.

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1Kk
Tags: Militaer, USA, Cyberwar, Ueberwachung, Datenpannen, skandale, Informationsfreiheit, Zensur
Erstellt: 2011-12-11 09:59:52
Aufrufe: 2322

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis