DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
13.02.2012 Schaars Analyse des Staatstrojaner

Datenschutz-Mängel beim Staatstrojaner

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat seinen Prüfbericht zum Staatstrojaner, wie er beim BKA, der Bundespolizei und beim Zoll eingesetzt wird, dem Innenausschuss vorgelegt. Schaar verwies u.a. darauf, dass er bislang keinen Zugriff auf den Quellcode des Staatstrojaners bekommen hat. Dieser hätte seine Analyse wesentlich gehofen.

Er kritisiert den Eingriff in den Kernbereich privater Lebensgestaltung, da es nicht möglich sei, private Gesprächspassagen, die bei den belauschten Personen als "Beifang" mit abgeschöpft wurden, gezielt aus der Gesamtdatei zu löschen. Auch die Löschung der Software von dem betroffenen Computer nach getaner Arbeit der Ermittler hält der Datenschützer für problematisch. Bei nicht erfolgreicher Löschung könne die Software mit geringem Aufwand wieder hergestellt werden, auch durch unbefugte Dritte. Über die vom CCC kritisierte Software-Nachladefunktion mit der beliebige neue Software-Module auf den PC des Belauschten installiert werden können, hat er sich nicht geäußert.

Mehr dazu bei http://www.gulli.com/news/18125-schaar-datenschutz-maengel-beim-staatstrojaner-2012-02-12

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1MH
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/2694-20120213-schaars-analyse-des-staatstrojaner.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/2694-20120213-schaars-analyse-des-staatstrojaner.htm
Tags: #Trojaner #Datenpannen #skandale #Polizei #Geheimdienste #Ueberwachung #Grundrechte #Beifang
Erstellt: 2012-02-13 08:37:37
Aufrufe: 888

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis