DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
17.11.2006 Pass mit RFID Chip gehackt

Pass mit "einem erweiterten digitalen Verschlüsselungstechnik" ist keineswegs sicher

Auf der britischen Identity and Passport Service Website kann man nachlesen, dass die neuen Dokumente mit RFID Chip und biometrischen Merkmalen sicher seien. Das wollten 2 Briten testen. Fatalerweise jedoch hat der Standard der ICAO festgelegt, dass der Schlüssel, um auf die Daten auf den Chips zuzugreifen die Passnummer, des Inhabers das Geburtsdatums und das Pass Ablaufdatum sein sollen. Diese Daten stehen alle gedruckt auf der 1. Seite des Passes in der "maschinenlesbaren Zone". Und schon braucht man nur noch ein Chip-Lesegerät für ungefähr 250 Pfund, um mit dem RFID-Chip zu kommunizieren, und das war alles. Die "Forscher" beschreiben das so

Within minutes of applying the three passports to the reader, the information from all of them has been copied and the holders' images appear on the screen of Laurie's laptop.

Mehr dazu bei http://www.guardian.co.uk/technology/2006/nov/17/news.homeaffairs

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1NT
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/2762-20061117-pass-mit-rfid-chip-gehackt.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/2762-20061117-pass-mit-rfid-chip-gehackt.htm
Tags: #Biometrie #Grossbritannien #Pass #Datenpannen #skandale #Hack #RFID #ElektronischerPersonalausweis #Verschluesselung
Erstellt: 2006-11-17 11:14:25
Aufrufe: 1685

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft