banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
09.06.2012 Bericht vom Gulu Walk Berlin

Keine Kindersoldaten – keine Bundeswehr an Schulen

Die Arbeitsgruppe Schülerthemen in Aktion Freiheit statt Angst e.V. hat heute zusammen mit dem Berliner Bündnis Schule ohne Militär am 3. Gulu Walk in Berlin teilgenommen. Der Gulu Walk findet alljährlich statt in Erinnerung an den Marsch der Bewohner der Stadt Gulu in Nord-Uganda gegen die Entführung ihrer Kinder, um sie als Kindersoldaten zu verheizen. 250.000 Kinder werden weltweit in Regierungs- und Rebellen-Armeen ihrer Kindheit beraubt. Für sie und für diejenigen, die nach Hause zurückkehren können – traumatisiert und ohne Bildung – müssen wir jetzt etwas tun, um eine Fortsetzung von Gewalt und Krieg zu verhindern.
Mit unseren Transparenten hielten wir die Forderungen hoch:

  • Kinder sind keine Soldaten
  • Stoppt deutsche Waffenexporte
  • Schule ohne Militär
  • Schulfrei für die Bundeswehr
  • Gegen jede Form von Gewalt gegen Kinder

Viel mehr Bilder von der Demo gibt es hier.


Kategorie[25]: Schule ohne Militär Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1S9
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/2951-20120609-bericht-vom-gulu-walk-berlin.htm
Tags: #Aktivitaet #Berlin #Buendnis #SchuleohneMilitaer #Kindersoldaten #Militaer #Krieg #Schueler #Frieden
Erstellt: 2012-06-10 09:48:55
Aufrufe: 1412

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis