banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Betterplace Bitmessage Facebook
19.06.2012 ELENA ist tot

Ein Nachfolgeprojekt für ELENA ist da

ELENA, der elektronische Entgeltnachweis, war ein Milliardenschweres Projekt, das mit über 22.000 Verfassungsbeschwerden Mitte 2011 endlich eingestellt wurde. Scheinbar hat man aber nichts aus dem Widerstand auch der Gewerkschaften gegen die Speicherung von teilweise sensiblen Arbeitnehmerdaten (Streikbeteiligung, Krankentage,...) gelernt oder die Projektverantwortlichen wollen einfach weiter beschäftigt bleiben.
Man möchte auf jeden Fall "das Know-how für ein einfacheres und unbürokratisches Meldeverfahren in der Sozialversicherung" weiter nutzten können. Nun also das Projekt "Bescheinigungen elektronisch annehmen" (Bea), damit sollen Arbeitgeber Arbeitsbescheinigungen und Nebeneinkommensbescheinigungen des Arbeitnehmers anstatt wie bislang auf einem Papierformular auf elektronischem Wege an die Bundesagentur für Arbeit übermitteln. Bisher können weder die Bundesagentur für Arbeit noch der eingebundene Bundesdatenschutzbeauftragte Angaben zu den übermittelten Daten machen.
Es ist darüber hinaus zu befürchten, dass die elektronische Gesundheitskarte, deren Einsatz auch bei ELENA geplant war, nun bei "Bea" zum Einsatz kommen soll. Dies wäre ein tolles Geschäft für Anbieter entsprechender Hard- und Software.

Mehr dazu bei http://www.tagesspiegel.de/politik/datenschutz-elena-ist-tot-es-lebe-bea/6767698.html

Update: Alles über BEA aus "Sicht der Veranstalter": http://www.arbeitsagentur.de/nn_25886/zentraler-Content/A01-Allgemein-Info/A015-Oeffentlichkeitsarbeit/Allgemein/Projekt-BEA.html

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1Sn
Tags: Elena, zentrale datenbanken, Arbeitnehmerdatenschutz, Ueberwachung, Anonymisierung
Erstellt: 2012-06-19 10:02:12
Aufrufe: 807

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis