09.08.2012 Keiner mehr anonym

In Facebook-Gruppen ist keiner mehr unbeobachtet

Facebook-Nutzer konnten bisher so tun, als hätten sie bestimmte Fotos oder Kommentare von anderen übersehen. Das geht jetzt nicht mehr. Wer jetzt Mitteilungen wissentlich ignoriert, so sehen die "anderen" dies. Wenn man auf das "gefällt x Personen" Feld geht, der sieht, welche Personen sich den Beitrag angesehen haben und wann. Dies lässt sich nicht abschalten. Ein weiteres Stück Anonymität ist futsch.

Mehr dazu bei http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2012-08/facebook-gruppen-anonym

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1U3
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3061-20120809-keiner-mehr-anonym.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/3061-20120809-keiner-mehr-anonym.htm
Tags: #Facebook #sozialeNetzwerke #Scoring #Verbraucherdatenschutz #Anonymisierung
Erstellt: 2012-08-09 06:09:33
Aufrufe: 3180

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap