banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
04.09.2012 ICANN als Erfüllungsgehilfe der Staaten?

Vorratsdatenspeicherung durch Domain-Name-Registrare?

Die Internet-Namens-Registrierungsstelle ICANN hat in dem Regelungsentwurf „Data Retention Specification“, der später Bestandteil des „Registration Accreditation Agreement“ (RAA) werden soll Rechte und Pflichten der Domainregistrare erweitert.

Diese sollen künftig nach dieser „Data Retention Specification“, vorbehaltlich der Grenzen des Erlaubten im jeweiligen Land für alle Domaininhaber umfangreiche Daten speichern: vollständige Angaben zu Name und Adresse, E-Mail- und Telefonkontakt über den Anmelder, den administrativen und technischen Ansprechpartner, sowie deren Adressen, Ziel - und Quelladressen sämtlicher Kommunikationsvorgänge zwischen Anmelder und Domainregistrar mit Angaben zu Datum, Zeit und Zeitzone der Kommunikation.

Mehr dazu bei http://www.datenschutzbeauftragter-online.de/datenschutz-vorratsdatenspeicherung-domain-name-registrare-icann/5988/

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1US
Tags: Vorratsdatenspeicherung, Ueberwachung, ICANN, Polizei, Geheimdienste, Grundrechte
Erstellt: 2012-09-04 09:26:00
Aufrufe: 757

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis