DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
04.06.2009 Auf 88% aller untersuchten Domains Web-Bugs von Google

Auf 88 Prozent aller untersuchten Domains Web-Bugs von Google

Datenkraken sind überall

Wissenschaftler haben auf 88 Prozent aller in die Untersuchung einbezogenen 393.829 Domains Web-Bugs von Google aufgespürt. Konkret handelte es sich dabei vor allem um Tracking-Hilfsmittel von Google Analytics und der zugekauften Firma DoubleClick. Auf 60 Prozent der Top-100-Webseiten stießen die Studienmacher zudem auf Werkzeuge von Microsoft Atlas, auf 57 Prozent jeweils von Omniture und Quantcast.

Web-Bugs sind winzige Bilddateien mit einer Größe von normalerweise 1 × 1 Pixel. Sie senden unter anderem die IP-Adresse des Nutzers, die URL der besuchten Webseite, den Zeitpunkt des Aufrufs, den Browsertyp sowie Informationen über bereits gesetzte Cookies an einen Auswertungsserver etwa eines Werbe-Netzwerks.

Die Leiter der Studie halten deren Ergebnisse für besonders prekär, weil Nutzer Web-Bugs nur mit Browser-Plugins wie Ghostery für Firefox oder die Analyse des HTML-Codes entdecken und im Gegensatz zu den am häufigsten verwendeten Cookie-Formen nicht selbst entfernen könnten.

Darüber hinaus hätten nur 36 der untersuchten Webseiten eine Spurenanalyse durch Dritte in ihren Datenschutzerklärungen eingeräumt, dieses Tracking aber zugleich als außerhalb ihrer Regeln zum Schutz der Privatsphäre bezeichnet. Generell finde man in den "Privacy Policies" häufig den Hinweis, dass aufgezeichnete Nutzerdaten nicht "mit Dritten" geteilt würden, kritisiert die Untersuchung weiter. Nicht eingeschlossen würden in diesen Begriff aber Partner im Rahmen des sogenannten Affiliate Marketing oder angeschlossene Werbe-Netzwerke.

Der vollständige Artikel bei http://www.heise.de/newsticker/Studie-Google-fuehrend-bei-Web-Bug-Nutzung--/meldung/139841


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/15F
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/314-20090604-auf-88-aller-untersuchten-domains-web-bugs-von-google.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/314-20090604-auf-88-aller-untersuchten-domains-web-bugs-von-google.htm
Tags: #Datenschutz #Ueberwachung #Cookies #Web-Bugs
Erstellt: 2009-06-04 06:56:03
Aufrufe: 2243

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis