banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
201212 Spendenrallye zum Jahreswechsel

Damit wir 2013 weiterarbeiten können gegen Sicherheitswahn und Datenmissbrauch!

Wieder haben wir ein ganzes Jahr mit dem Finger auf die Wunden gezeigt, die der Datenklau der Wirtschaft und die Sicherheitsfanatiker des Staates in unsere informationelle Selbstbestimmung geschlagen haben.

Wir haben ein umfangreiches Portfolio an Informationsflyern zu verschiedenen Themen – aber wir können sie nicht in grösserer Auflage drucken, weil das Geld fehlt.

Wir versuchen, bei möglichst vielen Veranstaltungen, Tagungen und Messen mit Infoständen dabei zu sein. Aber wir können nicht alle Gelegenheiten wahrnehmen, weil uns das Geld fehlt für Material, Fahrtkosten/Transport, Standgebühren usw.

Dasselbe gilt für die Teilnahme an Diskussionen, Kongressen und Fachgesprächen, politischen Lobbyveranstaltungen außerhalb Berlins (z.B. in Brüssel), wo wir gerne unsere Sache als unabhängige BürgerrechtlerInnen vertreten würden – wir können uns die Fahrtkosten und Unterkunft jedoch nicht leisten.

Wir betreiben eine umfangreiche Webseite samt Mailinglisten und sammeln und verbreiten unsere Informationen per Newsletter, über unsere Website, per Twitter und Facebook. Aber das Schreiben von Stellungnahmen/Expertisen ist sehr zeitaufwändig und wir können wegen der fehlenden Mittel nur auf „Sparflamme" arbeiten.

Wir würden auch gern mehr eigene Workshops und Seminare zu unseren Themen anbieten, aber auch dafür fehlen uns die Mittel.

Was können Sie tun, um uns zu unterstützen?

Ermöglichen Sie durch Ihre Spende, dass unsere Arbeit sichtbarer wird!
Helfen Sie uns, Informationsmaterial zu drucken und zu verbreiten!
Helfen Sie mit, die engagierte Arbeit von Aktion Freiheit statt Angst e.V. langfristig zu sichern und auszubauen!

Spenden Sie!

Was haben wir im letzten Jahr mit Ihren Spenden gemacht?

Wir haben uns seit 2008 zur Aufgabe gemacht, Massen-Überwachung, unkontrollierte Datenspeicherung und den uferlosen Ausbau des "Sicherheitssektors" in Europa und Deutschland zu dokumentieren, differenzierte Aufklärungsarbeit zu leisten und die schlimmsten Auswüchse zu bekämpfen.

Unsere Arbeit konzentriert sich zur Zeit auf die Themengebiete

Was haben Sie davon?

Neben dem, dass Sie noch Ihren Enkeln erzählen können, wie Sie dazu beigetragen haben dem Überwachungswahn die Stirn zu bieten

  • sind Spenden steuerlich absetzbar.
  • Sie können Ihr Statement über die Wichtigkeit der Aufklärung über Datenschutz und Sicherheitsarchitektur auf unserer Internetseite veröffentlichen und als SpenderIn präsent sein.
  • Sie können sich still für sich ganz alleine über Ihr Mitwirken freuen.
  • Sie können die Form Ihres Engagements individuell und Ihren Bedürfnissen entsprechend mit uns besprechen.
  • Sie können natürlich auch jederzeit aktiv mitarbeiten!

Was können Sie nun konkret tun?

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende – jede Summe ist ein weiterer Baustein für unser aller Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung.

Wenn Sie nicht nur einmalig helfen wollen, sondern dauerhaft mit einem Betrag Ihrer Wahl ab 120, -/Jahr, werden Sie doch einfach Fördermitglied! Den Antrag hierfür finden Sie hier.

Sie können aber auch bei der normalen Mitgliedschaft einen Monatsbeitrag entsprechend Ihrer Finanzkraft zwischen "fast nichts" und 48 Euro/Jahr wählen.

Unser Spendenkonto:

Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG
Kontonr.: 1105204100
BLZ: 43060967
Inhaberin: Aktion Freiheit statt Angst e.V.

Für internationale Überweisungen:

IBAN: DE74 4306 0967 1105 2041 00
BIC/SWIFT: GENO DE M 1 GLS

Verwendungszweck: Spende Weitermachen

Oder spenden Sie per Betterplace.org (Spendenbutton oben in der linken Spalte)

Auf unserer Webseite finden Sie außerdem ein Formular für den Lastschrifteneinzug (SSL-gesicherte Verbindung).


Kategorie[50]: Mitteilungen Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1WX
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/3230-201212-spendenrallye-zum-jahreswechsel.htm
Tags: #FsaMitteilung #Sicherheitswahn #Spendenrallye #Jahreswechsel #Datenmissbrauch #AktionFsA #Spenden #2013
Erstellt: 2012-10-31 08:49:28
Aufrufe: 865

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis