banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
25.01.2013 Keine Killerdrohnen für die Bundeswehr!

Für die internationale Ächtung von Kampfdrohnen

In einer Pressemitteilung stellt Hans Christian Ströbele zu den Plänen der Bundeswehr Kampfdrohnen zu beschaffen fest:

Keine Killerdrohnen für die Bundeswehr!

Statt sich für die internationale Ächtung von Kampfdrohnen einzusetzen, will die Bundesregierung die Bundeswehr nun auch mit solchen Killerdrohnen ausrüsten. Kampfdrohnen machen keine Gefangenen, sie zielen auf Vernichtung. Häufig sind die Opfer nicht Feinde und immer wieder unbeteiligte Zivilisten. In den USA entscheidet der Präsident über jedes menschliche Ziel der Killerdrohnen persönlich. Wer wird in Deutschland die Entscheidung über Leben und Tod treffen?

Die Bundesregierung trägt mit ihren Plänen, die Bundeswehr doch mit Kampfdrohnen auszustatten, dazu bei, diese Vernichtungswaffe als Kampfmittel der Zukunft zu etablieren. Durch die Weiterverbreitung der Kampfdrohnen werden Kriege risikoloser und entgrenzter. Noch sind sie die überlegene Kriegswaffe westlicher Industriestaaten mit überlegener Technologie, die ohne Risiko für eigene Soldaten überall auf der Erde zuschlagen können. Aber Russland, China und der Iran arbeiten emsig daran, solche Systeme ebenfalls herstellen zu können.

Deutschland sollte sich für ein internationales Verbot der Verbreitung dieser Waffen, ähnlich wie der Massenvernichtungswaffen, engagieren anstatt nun auch die Bundeswehr damit auszurüsten.

Mehr dazu bei http://www.stroebele-online.de/

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1Zx
Tags: Drohnen, Militaer, Menschenrechte
Erstellt: 2013-01-25 08:21:11
Aufrufe: 403

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis