banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
23.02.2013 International Privacy Day in Berlin

Kundgebung gegen INDECT anlässlich des International Privacy Day

Aktion Freiheit statt Angst hatte zum International Privacy Day zu einer
Kundgebung gegen das Überwachungsmonster INDECT
... und weitere ähnliche ProjekteIn Berlin am Kottbusser Tor aufgerufen.

Mit den Aktionen zum  International Privacy Day wollten wir die Menschen auf die zunehmende, bereits alltäglich gewordene Überwachung im öffentlichen Raum und gegen eine Ausweitung der Sicherheitsgesetzgebung in unserem Land aufmerksam machen. Insbesondere haben wir Stellung bezogen gegen "die präventive Überwachung", denn diese höhlt die Unschuldsvermutung als wichtige Schutzregel in der demokratischen Gesellschaft aus.

Mehr Infos direkt zu dem Projekt INDECT gibt es hier http://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3099-20121020-aktionstag-gegen-indect.htm

Mehr zum International Privacy Day hier http://anonnewsde.tumblr.com/post/42014883340/events-zum-aktionstag-gegen-ueberwachung-zensur-am
und https://www.eff.org/deeplinks/2013/01/international-privacy-day-anti-surveillance-success-stories
und http://protestwiki.de/wiki/Hauptseite
und Aktionen in deiner Stadt http://protestwiki.de/wiki/DE:Uebersicht_Aktionen#Berlin


Auch im Zusammenhang mit dem International Privacy Day fanden in Berlin weitere Veranstaltungen statt

  • 14-15h Free Bradley Manning, Weltzeituhr, Alexanderplatz
  • 15-18h Whistleblower, Universal Hall, TU Nordgelände, Gotzkowskystr./Levetzowstr.

Insgesamt gab es in Deutschland über 40 Veranstaltungen zum International Privacy Day. Eine Liste findet sich hier http://protestwiki.de/wiki/DE:Uebersicht_Aktionen

Weltweit waren es über 100 Aktionen.

Mehr Bilder von der Aktion gibt es hier http://www.flickr.com/photos/freiheitstattangst/


Wir wollen ähnliche Aktionen bei wärmerem Wetter wiederholen. Dazu brauchen wir eure Unterstützung. Diskutiert mit uns die Probleme durch die zunehmende Überwachung und formuliert Forderungen - in welcher Welt wir zukünftig leben wollen!

Macht mit bei den Bastelabenden, um Poster und Flyer zu erstellen - das macht auch Spass!

Die Berliner Aktivengruppe trifft sich jede ungrade Kalenderwoche
am Di., ab 19:30h im Antikriegscafe COOP, Rochstr. 3, 10178 Berlin.


Kategorie[27]: Polizei&Geheimdienste Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/21h
Tags: Aktivitaet, Kundgebung, Kunstaktion, INDECT, International Privacy Day, Ueberwachung, Polizei, Geheimdienste
Erstellt: 2013-02-19 09:13:43
Aufrufe: 1777

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis