21.02.2013 CISPA 2.0 droht

Petition: Privacy is Non-negotiable: Tell congress to oppose CISPA 2.0

Unsere gemeinsamen Anstrengungen hatten letztes Jahr eine der größten Bedrohungen für Online-Datenschutz und Internet-Freiheit in den USA abgewendet, den Cyber Austausch und Schutz Act (CISPA). Der Gesetzentwurf hätte Unternehmen beispiellose Macht zur Nutzung persönlicher Daten gegeben und die Regierung hätte ohne richterliche Beschlüsse auf diese Daten zugreifen dürfen. Auch die National Security Agency hätte beliebig Zugriff.

In dieser Woche wurde CISPA erneut im House of Representatives eingeführt. Und das neue Gesetz hat die gleichen gefährlichen Probleme wie die letztjährige Version. Auch CISPA 2,0 erlaubt privaten Unternehmen unsere Daten gemeinsam mit anderen Unternehmen, private Organisationen und der Regierung auszutauschen.

Protestiert gegen dieses Vorhaben http://act.demandprogress.org/letter/cispa_is_back/

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/21m
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3427-20130221-cispa-2-0-droht.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/3427-20130221-cispa-2-0-droht.htm
Tags: #Ueberwachung #USA #CISPA #Privatsphaere #Anonymisierung #Internetsperren #Datenpannen #skandale
Erstellt: 2013-02-21 08:04:59
Aufrufe: 1946

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap