banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
30.04.2013 BKA half alten arabischen Regimes

BKA perfektionierte Geheimpolizei Tunesiens und Ägyptens

Die Internetzensur in Tunesien gehörte zu den schärfsten weltweit: Unerwünschte Seiten waren gesperrt oder per ,Spoofing' mit falschen Inhalten versehen worden. Mailpostfächer wurden überwacht, der Verkehr von Datenpaketen mit Deep Packet Inspection-Verfahren ausgeforscht. Etliche Menschen wurden wegen politisch missliebiger Aktivitäten verhaftet.

In Ägypten waren digitale Aktivistinnen und Aktivisten einem hohen Risiko ausgesetzt. Die Repression von Militär und Polizei gipfelte im Mord an Chaled Mohammed Said, der nach schweren Folterungen starb.

Trotzdem hat die Bundesregierung die Geheimpolizei beider Länder in der Überwachung des Internet auch noch wenige Wochen vor den Revolten in Tunesien und Ägypten ausgebildet.  "Das zuständige Bundeskriminalamt ist dadurch mitverantwortlich für Misshandlungen, Folterungen und Morde an digitalen Aktivist/innen durch die damaligen Machthaber Ben Ali und Mubarak", kritisiert der Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko nach Erhalt der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage zu diesem Thema.

Quelle und mehr dazu bei http://www.redglobe.de/afrika/aegypten/6050-bka-perfektionierte-geheimpolizei-tunesiens-und-aegyptens

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/23G
Tags: BKA, Tunesien, Aegypten, Polizei, Geheimdienste, Ueberwachung, Verfolgung, Folter, Menschenrechte, Meinungsfreiheit, Datenpannen, skandale
Erstellt: 2013-04-30 07:56:38
Aufrufe: 533

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis