banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr
2013 Unsere Aktivitäten

Überblick über unsere bisherigen Aktivitäten

... und hier geht es zu den Jahren 2007-2009, 2010, 2011, 2012, 2014, 2015, 2016

Weitergehende Informationen sind dort zu finden:

Unsere Aktivitäten
Unsere Pressemitteilungen
Unsere Newsletter

Tabelle der bisherigen Aktivitäten im Jahr 2013

19.12.2013 Aufruf zur Veröffentlichung des Gutachtens "Schutz vor Verhaftung von Zeugen vor einem Untersuchungsausschuss"
Wir schließen uns der Forderung von STOP WATCHING US an und fordern unsere Abgeordneten auf, sich für die Veröffentlichung der beiden Gutachten einzusetzen und das bis zum 23. Dezember. Im Januar 14 werden die Gutachten veröffentlicht.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4063-20131219-regierung-haelt-gutachten-geheim.htm
17.12.2013 Rückübernahme-Abkommen mit der Türkei - Ein weiterer Stein in der Festung Europa
Aktion Freiheit statt Angst befürchtet, dass mit dem nun vereinbarten Rücknahmeabkommen die Insassen jedes im östlichen Mittelmeer aufgebrachten Schlauchboots in die Türkei abgeschoben werden können. Die europäische "Gegenleistung" für die Türkei ist eigentlich nur eine Selbstverständlichkeit, für die die Türkei nun mit Menschenrechtsverletzungen und viel Geld (zur Unterbringung der Flüchtlinge) zahlen muss.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4058-20131217-waermebildkameras-fuer-die-tuerkei.htm
17.12.2013 Anti-Drohnen Bewegung formiert sich in Europa
Aktion Freiheit statt Angst nahm in der letzten Woche an einem Treffen der europäischen Anti-Drohnen Bewegung teil. Bei einer Demonstration vor dem US AFRICOM Kommando in Stuttgart wurde die Formierung einer neuen europäischen Anti-Drohnen-Initiative bekannt gegeben.BürgerrechtlerInnnen, FriedensaktivistInnen und PolitikerInnen aus sechs europäischen Ländern, Pakistan und den USA veröffentlichten dabei eine Erklärung, "Bewaffnete Drohnen ächten!"
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4060-20131217-anti-drohnen-bewegung-formiert-sich-in-europa.htm
15.12.2013 Wir sind alle Oranienplatz!
Aktion Freiheit statt Angst als Mitglied im Flüchtlingsrat Berlin ruft alle Menschen aus Gewerkschaften, Schulen, Universitäten, Kirchen und Vereinen und Einzelpersonen auf, sich mit den Forderungen der Flüchtlinge zu solidarisieren.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4042-20131215-wir-sind-alle-oranienplatz.htm
05.12.2013 "Für eine Schule ohne Militär – Lernen für den Frieden"
Die Kultusministerkonferenz (KMK) tagte heute in Berlin. Dazu waren wir mit dem Bündnis Schule ohne Militär dabei, zumindest laut genug vor der Tür. Wir wollten die Kultusminister_innen der 16 Bundesländer daran erinnern, dass täglich in Schulen Militär eingeladen wird, um die Schüler_innen für den Militärdienst zu begeistern und für die Ziele der Bundeswehr zu werben.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4034-20131205-bei-der-kmk-fuer-friedenserziehung.htm
03.12.2013 3. Vorstandssitzung von Aktion Freiheit statt Angst e.V. im Café COOP in Berlin
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3523-vereinstreffen.htm
30.11.2013 Infostand und Button-Workshop im Berliner Abgeordnetenhaus
Aktion Freiheit statt Angst stellte die Frage "Ich sehe was, was du nicht siehst!" und viele Berliner SchülerInnen konnten mitspielen, schöne Buttons entwerfen und sich informieren. Wir konnten live und online auf die Gefahren für die eigenen Daten hinweisen und auch Tipps geben, wie man sich vor Abmahnungen schützt und besser mit Creative Commons Materialien arbeitet, nach dem Motto Open Source statt Kommerz.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4017-20131130-aktiv-auf-dem-berliner-jugendforum.htm
18.11.2013 Stop Watching Us Kundgebungen
Wir trafen uns in Berlin, Pariser Platz am Brandenburger Tor und demonstrierten auch direkt vor dem Bundestag. Anwälte und Richter drückten ihre Empörung über die uferlose Überwachung durch die Geheimdienste aus. In vielen Redebeiträgen auch von Abgeordneten des Bundestages wurde deutlich: Schluss mit der Überwachung!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3988-20131118-stop-watching-us-kundgebungen.htm
05.11.2013 Statement of Concern on Disproportionate Surveillance
Aktion Freiheit statt Angst hat sich der Protesterklärung einer großen Reihe von NGOs aus aller Welt angeschlossen. Die unkontrollierte, anlaßlose, massenhafte Überwachung von Menschen ist rechtswidrig und muß in der ganzen Welt unterbunden werden. Die Privatsphäre ist ein Menschenrecht und muß ebenso rigoros wie andere Menschenrechte geschützt werden.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3967-20131105-statement-of-concern-on-disproportionate-surveillance.htm
28.10.2013 Gemeinsamer Appell an das brasilianische Parlament
Zusammen mit 27 anderen europäischen Bürgerrechtsorganisationen hat Aktion Freiheit statt Angst an das brasilianische Parlament und die Regierung appelliert, das Marco Civil Gesetz in seiner ursprünglichen und eindeutigen Form zu verabschieden. Damit unterstützen wir die Präsidentin Brasiliens, Dilma Rousseff, die nach den Enthüllungen über massive illegale Bespitzelung der Menschen weltweit und auch in Brasilien, das Gesetz für Freiheiten im Internet möglichst schnell durch das Parlament bringen will.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3953-20131028-gemeinsamer-appell-an-das-brasilianische-parlament.htm
26.10.2013 Stop watching us Demonstrationen
Die Arbeitsgruppe Polizei&Geheimdienste in Aktion Freiheit statt Angst wirbt für die Demonstrationen in vielen Städten der Bundesrepublik.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3922-20131026-stop-watching-us-demonstrationen.htm
18.10.2013 Drohnen Bündnis appelliert an SPD Abgeordnete: Keine Kampfdrohnen!
Aktion Freiheit statt Angst ist seit Anfang des Jahres Mitglied des bundesweiten Anti-Drohnen Bündnisses. Die Drohnen-Arbeitsgruppe Berlin in diesem Bündnis hat heute in einem Brief an alle SPD Abgeordneten appelliert, dass sie bei den Koalitionsverhandlungen ihre Aussagen zur Anschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr nicht vergessen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3936-20131018-brief-an-spd-abgeordnete-keine-kampfdrohnen.htm
12.10.2013 Töten per Fernbedienung
Die Arbeitsgruppe Polizei&Geheimdienste in Aktion Freiheit statt Angst möchte Werbung machen für das Buch "Töten per Fernbedienung. Kampfdrohnen im weltweiten Schattenkrieg", herausgegeben von Peter Strutynski. Insbesonder weisen wir auf den Beitrag "Immer mehr und größere Drohnen: Die Polizei rüstet auf" von Matthias Monroy und Andrej Hunko über den Einsatz von Drohnen im Umfeld der Polizeien hin.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3916-20131012-toeten-per-fernbedienung.htm
01.10.2013 Was ist neu an PRISM & Tempora?
Die Arbeitsgruppe Polizei & Geheimdienste in Aktion Freiheit statt Angst veröffentlicht ein Papier über Denkanstöße zur Überwachung der Menschen durch Geheimdienste.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3885-20131001-was-ist-neu-an-prism-tempora.htm
20.09.2013 Gefährliche Gedanken
Aktion Freiheit statt Angst e.V. war im Medienkompetenzzentrum Pankow im Rahmen der Preview Art Fair Berlin 2013 bei einer Podiumsdiskussion zu Überwachung, Sicherheit und der Freiheit der Kunst dabei.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3883-20130920-gefaehrliche-gedanken.htm
09.09.2013 PM: Friedensbewegung ruft zu Protesten auf
Aktion Freiheit statt Angst sieht sich durch seine Mitarbeit in den Bündnissen "Schule ohne Militär", der Zivilklauselbewegung der Berliner ASten und der (Anti-) Drohnen-Kampagne als Teil der Friedensbewegung. Wir unterstützen und verbreiten hiermit die Presseerklärung der deutschen Friedensbewegung.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3852-20130909-pm-friedensbewegung-ruft-zu-protesten-auf.htm
08.09.2013 Infostand auf dem Tag der Mahnung
Wie im letzten Jahr war Aktion Freiheit statt Angst mit einem Infostand beim Aktionstag gegen Rassismus, Neonazismus und Krieg auf dem Flugfeld Tempelhof vertreten, wo eines der ersten Konzentrationslager, das Columbia-Haus stand. Wir konnten den vielen Besuchern unsere Flyer zu den Themen Drohnen, Fluggastdatenspeicherung und den "orwellschen" EU Forschungsvorhaben wie INDECT anbieten und darüber diskutieren.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3850-20130908-infostand-auf-dem-tag-der-mahnung.htm
07.09.2013 Freiheit statt Angst Demo in Berlin
Die Arbeitsgruppe Polizei & Geheimdienste in Aktion Freiheit statt Angst war bei der Demo dabei und hat die Stimmung mit nach Hause gebracht: Wir müssen was ändern! ... und wir können was ändern! Zwei Wochen vor der Bundestagswahl haben wir den Politikern gezeigt, dass Informationsfreiheit und Privatsphäre uns wichtig sind.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3775-20130907-freiheit-statt-angst-demo-in-berlin.htm
06.09.2013 Offiziere in der Schule – Schulverwaltung unwissend
Als Mitglied im Berliner Bündnis Schule ohne Militär veröffentlichen wir die Presserklärung über das Unwissen der Senatsverwaltung betreffs Besuchen der Bundeswehr an Berliner Schulen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3841-20130906-offiziere-in-der-schule-schulverwaltung-unwissend.htm
04.09.2013 Wahlprüfsteine zu Drohnen beantwortet
Anlässlich des heutigen 4. Jahrestags des Bombardements eines Tanklastzugs bei Kunduz auf Anweisung der Bundeswehr wollen wir einerseits der über 140 meist zivilen Opfer gedenken und nochmals auf die Absicht der Bundeswehr hinweisen bewaffnete Kampfdrohnen anzuschaffen. Im Rahmen der Kampagne "Kampfdrohnen ächten" hatten wir im bundesweiten Antidrohnen-Bündnis die Parteien, die sich im September 2013 zur Bundestagswahl stellen um Stellungnahme zu Kampfdrohnen gebeten und konnten nun ihre Antworten veröffentlichen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3835-20130904-wahlpruefsteine-zu-drohnen-beantwortet.htm
01.09.2013 Stellungnahme zum Versammlungsgesetz Schleswig-Holstein
Auf Bitten des Landtags Schleswig-Holstein haben wir zu den Entwürfen der Parteien Anfang August 2013 eine Stellungnahme abgegeben. Dies war uns wichtig, weil die Versammlungsfreiheit (Art. 8 GG) ebenso wie die freie Meinungsäußerung ein zentrales Grundrecht unserer Verfassung darstellt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3854-20130901-stellungnahme-zum-versammlungsgesetz-s-h.htm
31.08.2013 International Day of Privacy in Berlin und anderswo
Die Arbeitsgruppe Polizei & Geheimdienste in Aktion Freiheit statt Angst hatte zur Demo aufgerufen und dann ging es vom Treffpunkt am Hermannplatz in Berlin-Neukölln mit zwei Zwischenkundgebungen zum Brandenburger Tor. Wir sind wieder gegen Überwachung & für unsere Privatsphäre gemeinsam auf die Straße gegangen. Schon im Februar 2013 war die Operation BigBrother weltweit in 105 Städten, auch in Berlin, präsent und Menschen haben demonstriert, Flyer verteilt oder Informationsveranstaltungen organisiert.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3827-20130831-international-day-of-privacy-in-berlin.htm
30.08.2013 Whistleblower-Preis für Edward Snowden
Die Arbeitsgruppe Zensur&Informationsfreiheit in Aktion Freiheit und Angst e.V. hatte dazu aufgerufen, an der Preisverleihung des deutschen Whistleblower-Preises für Edward Snowden teilzunehmen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3820-20130830-whistleblower-preis-fuer-edward-snowden.htm
30.08.2013 Verstoss gegen Asylgesetz
Die Arbeitsgruppe Flucht&Migration in Aktion Freiheit statt Angst veröffentlicht die Presseerklärung des Flüchtlingsrates Berlin und protestiert gegen die Behandlung der Flüchtlinge.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3825-20130830-verstoss-gegen-asylgesetz.htm
25.08.2013 Gehen wir gegen den Überwachungswahn auf die Straße
Wir verbreiten die Presseerklärung von StopWatchingUs für den 31.8. und mobilisieren für die Demo Freiheit statt Angst 2013 gegen den Überwachungswahn am kommenden und übernächsten Samstag.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3817-20130825-gehen-wir-gegen-den-ueberwachungswahn-auf-die-strasse.htm
24.08.2013 Infostand auf Kiezfest Suppe&Mucke
Aktion Freiheit statt Angst war dabei beim Straßenfest am 24.08.2013 rund um den Rudolfplatz und wir haben eine "scharfe Linsensuppe" ausgeschenkt. Daneben gab es viele anregende Diskussionen über die Überwachungsorgien von NSA u.a.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3818-20130824-infostand-auf-kiezfest-suppe-mucke.htm
15.08.13 Aktion Freiheit statt Angst
im Interview mit Hispani TV über unsere Arbeit in Deutschland
https://
08.08.2013 Internationale Grundsätze durchsetzen!
Zusammen mit Privacy International, Access, der Electronic Frontier Foundation (EFF) und weiteren 168 Organisationen weltweit haben wir Grundsätze definiert, die die Menschenrechte auf dem Gebiet des Datenschutzes und bei der Kommunikation berücksichtigen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3787-20130808-internationale-grundsaetze-durchsetzen.htm
06.08.2013 Nobelpreis für Bradley Manning
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst unterstützt die Petition für die Nominierung von Edward Snowden für den Friedensnobelpreis 2013. Über 100.000 Unterstützer Mannings haben diese in den USA bereits unterzeichnet.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3781-20130806-nobelpreis-fuer-bradley-manning.htm
05.08.2013 Mitarbeit in der EU Fundamental Rights Agency
Mit Freude hat Aktion Freiheit statt Angst e.V. die Aufnahme in die europäische Plattform für Grundrechte zur Kenntnis genommen und wird sich künftig auch auf europäischer Ebene für die Grundrechte einsetzen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3784-20130805-mitarbeit-in-der-eu-fundamental-rights-agency.htm
29.07.2013 Petition gegen Überwachung wird auch von Aktion Freiheit statt Angst unterstützt
In einem offenen Brief fordern die Unterzeichner unsere Regierung, unser nationales Parlament, die EU-Kommission, den Europäischen Rat und das Europäische Parlament auf ihre Politik künftig entsprechend der Menschen- und Freiheitsrechte auszurichten.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3758-20130729-petition-gegen-ueberwachung.htm
27.07.2013 We are ALL Edward Snowden & Bradley Manning!
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst hatte mit zu dieser bunten Demo für die Whistleblower Bradley Manning und Edward Snowden aufgerufen und über 2000 Menschen sind gekommen. Wieder konnten wir bei dieser Gelegenheit viele Hundert Flyer über Drohnen verteilen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3736-20130727-we-are-all-edward-snowden-bradley-manning.htm
05.07.2013 VEREINT GEGEN KOLONIALES UNRECHT
Die Arbeitsgruppe Flucht&Migration in Aktion Freiheit statt Angst e.V. dokumentiert hier die Berliner Erklärung des Flüchtlingstribunals vom heutigen Tag.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3719-20130706-vereint-gegen-koloniales-unrecht.htm
04.07.2013 Asyl für den Whistleblower Edward Snowden
Hunderte Menschen sind dem Aufruf gefolgt und haben lautstark vor dem Brandenburger Tor, am Reichstag und vor Kanzlerinnen-Waschmaschine gefordert: Asyl für Edward Snowden und Freiheit für alle inhaftierten Whistleblower! Nebenbei konnten wir noch viele Besucher der zeitgleich stattfindenden Fashion Week mit unseren Flyern über die US Drohnen Politik aufklären.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3715-20130704-heute-demo-fuer-eward-snowden.htm
29.06.2013 Demo gegen PRISM und TEMPORA
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst ruft auf: Beteiligt euch an der Demo gegen PRISM und TEMPORA heute in Hannover
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3706-20130629-demo-gegen-prism-und-tempora.htm
29.06.2013 2. Vorstandssitzung und Ordentliche Jahresmitgliederversammlung von Aktion Freiheit statt Angst e.V. mit Neuwahl des Vorstands
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3523-vereinstreffen.htm
26.06.2013 Mutti beim "Neuland"-Pflügen helfen
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste und Militär in Aktion Freiheit statt Angst e.V. unterstützt die Petition 43135 "Datenschutz - Umfangreicher Schutz der Daten der Bürger der Bundesrepublik Deutschland vom 07.06.2013". In der Petition wird die Bundesregierung aufgefordert alle Unternehmen und auch öffentliche Stellen per Gesetz zu verpflichten keine persönlichen Daten außerhalb der EU zu verarbeiten, da dort der Datenschutz nicht gewährleistet wird.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3697-20130626-mutti-beim-neuland-pfluegen-helfen.htm
 
20.06.2013 Aktion Freiheit statt Angst e.V. wurde für den Deutschen Engagementpreis 2013 nominiert
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3721-20130620-nominiert-fuer-den-deutschen-engagementpreis.htm
19.06.2013 Protestkundgebung gegen Überwachungsprogramme wie PRISM
Heute am Nachmittag, während Obama mit seinen handverlesenden Publikum am Brandenburger Tor schwitzte, demonstrierten wir mit kritischen Bürgern am Großen Stern in Berlin und forderten neben dem sofortigen Stopp des Programms PRISM ebenfalls Straffreiheit für den PRISM-Whistleblower Edward Snowden, sowie für alle anderen Whistleblower, wie z.B. Bradley Manning.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3680-20130619-protest-gegen-obama-und-ueberwachung.htm
18.06.13 Aktion Freiheit statt Angst im Interview
mit der Zeitschrift Cicero zur Roten Karte für Obama
http://www.cicero.de/berliner-republik/datenschuetzer-obama-ist-schlimmer-als-bush/54776
17.06.2013 YES WE CAN: Obama die rote Karte zeigen
Aktion Freiheit statt Angst e.V. hatte mit einem breiten Bündnis aus Friedens- und Bürgerrechtsgruppen aufgerufen, am 17.6.2013 ab 17h bei einer Demonstration in Berlin dem US Präsidenten die rote Karte zu zeigen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3642-20130617-obama-die-rote-karte-zeigen.htm
13.-15.06.2013 Aktionstage für militärfreie Bildung und Forschung
Für den 13.- 15. Juni rufen wir zusammen mit zahlreichen Organisationen und Strukturen der Friedens- und Antikriegsbewegung zusammen mit SchülerInnen, StudentInnen, Gewerkschaften, politischen Jugendverbänden und anderen VertreterInnen der Zivilgesellschaft zu vielfältigen Aktionen auf.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3657-20130613-aktionstage-fuer-militaerfreie-bildung-und-forschung.htm
06.-09.06.2013 Asyl ist ein Menschenrecht - Podiumsdiskussion auf dem Friedensfestival Berlin
Wieder ist die Arbeitsgruppe Flucht & Migration von Aktion Freiheit statt Angst e.V. auf dem Friedensfest Berlin mit dabei. An unserem Infostand berichten wir über FRONTEX - die EU Grenzschutzagentur und über die tödliche Festung Europa.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3637-20130607-podium-auf-der-flucht.htm
01.06.2013 Kundgebung am Brandenburger Tor
Zur Transparenz gehört auch, dass es kein Verbrechen sein darf, Kriegsverbrechen öffentlich anzuzeigen - Solidarität mit Bradley Manning und gegen den Ausbau von Sicherheit- und Überwachungstechnologien durch menschenrechtsverachtende EU Forschungsvorhaben.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3609-20130601-kundgebung-am-brandenburger-tor.htm
26.05.2013 Ungarns Demokratie in Gefahr
Aktion Freiheit statt Angst protestiert gegen das Schweigen der Europäischen Union zu den Maßnahmen, die für ethnische Minderheiten, politisch Andersdenkende und Minderheiten inzwischen zu einer tödlichen Bedrohung werden.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3611-20130526-ungarns-demokratie-in-gefahr.htm
22-25.05.2013 LinuxTag 2013 in Berlin
Auf dem diesjährigen Linuxtag in Berlin sind wir wieder dabei und verteilen Flyer über Drohnen, INDECT und Flugreisedaten.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3607-20130523-linuxtag-2013-in-berlin.htm
14.05.2013 Rheinmetall entrüsten!
Aktion Freiheit statt Angst und das Bündnis Schule ohne Militär haben heute zusammen mit der FriKo-Berlin die Aktionäre des Rüstungskonzerns Rheinmetall zu ihrer Hauptversammlung im Berliner Hotel Maritim “begrüßt”. Die Forderungen waren eindeutig: Die Bundesregierung muss die Exportgenehmigung widerrufen! Die Aktionäre von Rheinmetall sind aufgefordert, den Vorstand nicht zu entlasten und die Aktien abzustoßen!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3593-20130514-rheinmetall-entruesten.htm
08.05.2013 Verfassungsbeschwerde gegen die Bestandsdatenauskunft
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst e.V. unterstützt die Sammel-Verfassungsbeschwerde und wir rufen hiermit alle auf sich persönlich daran zu beteiligen. Die Teilnehmer an der Sammelbeschwerde werden, wie bei der erfolgreichen Klage gegen die Vorratsdatenspeicherung, von allen Kosten der Beschwerde freigehalten.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3585-20130508-nein-zur-bestandsdatenauskunft.htm
08.05.2013 Aachener Friedenspreis für Robert Blum Gymnasium
Die Arbeitsgruppe SchülerInnnen-Themen in Aktion Freiheit statt Angst beglückwünscht die SchülerInnen des Robert Blum Gymnasiums in Berlin zur Auszeichnung mit dem Aachener Friedenspreis für ihr Engagement gegen Militär in Schulen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3586-20130508-schule-ohne-militaer-ausgezeichnet.htm
07.05.2013 Petition gegen digitale Waffen
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst unterstützt die Petition der Grünen Europaabgeordneten Barbara Lochbihler und Konstantin von Notz "Frieden 2.0 - Für eine effektive Exportkontrolle deutscher und europäischer Überwachungstechnologie und Zensursoftware".
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3581-20130507-petition-gegen-digitale-waffen.htm
04.05.2013 EU-Bürgerinitiative erfolgreich - Erfolg der ersten EU-Bürgerinitiative!
Die Arbeitsgruppen Zensur&Informationsfreiheit und Arbeitnehmer-&Verbraucherdatenschutz in Aktion Freiheit statt Angst freuen sich. Die EU muss Wasser von der Konzessionsrichtlinie ausnehmen.Die Europäische Bürgerinitiative "Wasser ist Menschenrecht" war als erste Europäische Initiative erfolgreich. Nach Österreich, Deutschland, Belgien, Slowenien und der Slowakei haben auch Luxemburg, Litauen und Finnland das Quorum überschritten. Insgesamt über 1, 4 Millionen haben inzwischen unterschrieben.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3580-20130504-eu-wasser-buergerinitiative-erfolgreich.htm
01.05.2013 Infostand auf dem MyFest in Kreuzberg
Aktion Freiheit statt Angst und das Bündnis Schule ohne Militär haben mit zwei Infoständen den Zehntausenden Besuchern des MyFestes Informationen zu Überwachungsgesetzen angeboten. Außerdem haben wir erfolgreich Unterschriften für den Berliner Energietisch gesammelt und hoffen, dass sich die notwendige Zahl von 170.000 Unterschriften bis zum 22. Juni noch erreichen lässt. Auch für den Anti-Drohnen Appell der Friedensbewegung konnte wir fleissig Unterschriften sammeln.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3568-20130501-myfest-auf-dem-mariannenplatz.htm
25.04.2013 Anti-Drohnen Brief für Britischen Botschafter
Anlässlich der im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Irland am 27. April bevorstehenden Proteste gegen Kampfdrohnen unter dem Titel „Ground the Drones“ haben wir als Mitglied der Kampagne "Keine Kampfdrohnen" einen Brief an den Britischen Botschafter übergeben.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3555-20130425-ground-the-drones.htm
24.04.2013 Erfolge bei Flugreisedatenspeicherung
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst e.V. freut sich darüber, dass der Innenausschuss des EU-Parlaments heute den umstrittenen Entwurf der EU-Kommission für den Aufbau eines Systems zur Sammlung und Auswertung von Flugpassagierdaten mit 30 zu 25 Stimmen zurückgewiesen. Wir hatten in mehreren Aktionen Briefe an die EU Abgeordneten geschrieben.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3552-20130424-erfolge-bei-flugreisedatenspeicherung-und-anti-terror-datei.htm
16.04.2013 Drohnen - destabilisierend und neuer Rüstungswettlauf?
Aktion Freiheit statt Angst hat an den Friedensgeprächen der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) gegen die Aufrüstung der Bundeswehr mit Kampfdrohnen teilgenommen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3539-20130416-drohnen-destabilisierend-und-neuer-ruestungswettlauf.htm
14.04.2013 Nein zum staatlichen Passwort-Klau!
Mit dem Bündnis "Nein zur Bestandsdatenauskunft" demonstrieren wir in Berlin gegen das Gesetz zur Bestandsdatenauskunft.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3514-20130407-nein-zum-staatlichen-passwort-klau.htm
13.04.2013 Infostand auf UmFairTeilen Markt
Aktion Freiheit statt Angst hat heute auf dem UmFairteilen Markt auf dem Potsdamer Platz in Berlin mit einem Infostand teilgenommen. Das UmFairteilen Bündnis wird getragen von attac und vielen sozialpolitischen Gruppen. Ein weiterer Anziehungspunkt war, dass wir mit dem Bündnis freebradleymanning.de an unserem Stand Informationen über den Whistleblower Bradley Manning angeboten haben.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3529-20130413-infostand-auf-umfairteilen-markt.htm
12.04.2013 Bündnis Schule ohne Militär unterstützt Schüler aus Berlin Neukölln bei Demo
Die Arbeitsgruppe SchülerInnen-Themen bei Aktion Freiheit statt Angst hat heute bei der Bildungsdemo von Neuköllner Schülern im Rahmen des Berliner Bündnis Schule ohne Militär teilgenommen. Die Schüler protestierten (auch für ihre nur wenig anwesenden angestellten LehrerInnen, die ca. 1000 Euro im Monat weniger verdienen als die verbeamteten KollegInnen) für mehr Geld in der Bildung, für gleiche Bezahlung von angestellten und beamteten Lehrern und gegen die Militarisierung der Gesellschafft, insbesondere gegen Bundeswehr an den Schulen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3528-20130412-bildungsdemo-in-berlin.htm
01.04.2013 Whistleblowing für Informationsfreiheit
Unterstützung für Menschen, die für ihren Einsatz für die Wahrheit verfolgt werden
Aktion Freiheit statt Angst sieht in der langen Untersuchungshaft von Bradley Manning und dem geplanten Verfahren mit über 24 Zeugen, die nur vertrauliche Aussagen in geheimer Sitzung ohne Anhörung durch die Verteidigung von Bradley Manning machen sollen, eine Verletzung jeder Rechtsstaatlichkeit. Deshalb engagieren wir uns mit dem Bündnis FREE Bradley Manning für seine Freilassung.
01.04.2013 Leistungsschutzrecht bedroht Informationsfreiheit
Die Arbeitsgruppe Informationsfreiheit&Zensur in Aktion Freiheit statt Angst e.V. verurteilt dieses unnötige Gesetz und kritisiert insbesondere die oben genannten unklaren Formulierungen, die wieder nur zahlreiche Gerichte beschäftigen werden. Wir unterstützen IGEL, die Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3505-20130401-leistungsschutzrecht-bedroht-informationsfreiheit.htm
30.03.2013 Ostermarsch gegen Drohnengefahr
Mit dem Motto "Es ist an der Zeit: Sagt Nein!" haben sich heute über 1000 friedensbewegte Berliner und Brandenburger am Potsdamer Platz getroffen und sind mit einer Demonstration durch die Innenstadt, zum Kanzleramt gezogen. Aktion Freiheit statt Angst war mit dem Berliner Bündnis Schule ohne Militär dabei und hat zusätzlich vor Überwachungs-Drohnen (Projekt INDECT) gewarnt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3500-20130330-ostermarsch-gegen-drohnengefahr.htm
24.03.2013 Appell: Keine Kampfdrohnen!
Mit über 100 Organisationen appellieren wir gegen die Etablierung einer Drohnentechnologie zur Kriegsführung, Überwachung und Unterdrückung. Die Bundesregierung verschiebt daraufhin ihre Entscheidung zur Anschaffung von Kampfdrohnen bis nach der Bundestagswahl.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3485-20130324-appell-keine-kampfdrohnen.htm
21.03.2013 Kein Werben für's Sterben
Die Arbeitsgruppe SchülerInnen-Themen in Aktion Freiheit statt Angst e.V. hat zusammen mit dem Bündnis Schule ohne Militär heute Vormittag vor einem Berliner Jobcenter mit einer Kundgebung gegen eine Werbeveranstaltung der Bundeswehr protestiert. An der langen Schlange der Wartenden konnte wir viele Hundert Infoflyer verteilen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3482-20130321-kein-werben-fuer-s-sterben.htm
21.03.2013 Privacy is Non-negotiable: Tell Obama to veto CISPA 2.0
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst e.V. fordert dazu auf die Petitionen gegen CISPA 2.0 massenhaft zu unterschreiben!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3481-20130321-stop-cispa.htm
20.03.2013 Mit Lüge in den Krieg gezogen
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst e.V. gedenkt der Opfer des Krieges, den US Präsident Bush vor 10 Jahren mit Lügen vom Zaun gebrochen hat. Die angeblichen Massenvernichtungswaffen im Irak hat es nie gegeben.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3478-20130320-mit-luege-in-den-krieg-gezogen.htm
11.03.2013 Diskussion über den Gesetzesentwurf des Berliner Senats zur Videoüberwachung bei Versammlungen
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst e.V. hat an der Diskussionsveranstaltung mit dem neuen Berliner Polizeipräsidenten Klaus Kandt teilgenommen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3463-20130311-keine-demo-ohne-videoaufnahmen.htm
11.03.2013 Erste Drohnen-freie Stadt in USA
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst e.V. gratuliert der Heimatstadt Thomas Jeffersons, Charlottesville in Virginia zu ihrem Beschluss die erste Drohnen-freie Stadt zu werden.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3460-20130311-erste-drohnen-freie-stadt-in-usa.htm
09.03.2013 Internet für alle - Ich mache Freifunk
Aktion Freiheit statt Angst kann nur feststellen - die Störerhaftung gehört auf den Müllhaufen der Geschichte!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3456-20130309-internet-fuer-alle-ich-mache-freifunk.htm
07.03.2013 Keine Privatisierungen ohne uns
Aktion Freiheit statt Angst e.V. unterstützt die Petition für die Einführung eines Privatisierungsreferendums, so dass künftig jede Privatisierungsabsicht nur nach einer Befragung der Menschen durchgeführt werden darf.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3450-20130307-keine-privatisierungen-ohne-uns.htm
01.03.2013 Demokratie bewahren und schützen - Grundrechtsverletzung des neuen Polizeigesetzes von LSA ablehnen
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst e.V. fordert zum Unterschreiben der Petition gegen das neue Polizeigesetz in Sachsen-Anhalt auf.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3441-20130301-petition-gegen-polizeigesetz.htm
11.02.2013 Für Transparenz und Beteiligung!
Sieben gute Gründe ... für eine kommunale Energieversorgung
Auch die Arbeitsgruppe Zensur&Informationsfreiheit in Aktion Freiheit statt Angst e.V. will, wie beim Volksbegehren für die Offenlegung der Wasserverträge, mithelfen Unterschriften zu sammeln. Der direkte Bezug für uns ist dabei "Transparenz statt Geheimverträge".
05.02.2013 10 Jahre Safer Internet Day - Anonym und sicher im Internet
In den vergangenen Jahren haben wir, die Arbeitsgruppe Verbaucher- und Arbeitnehmerdatenschutz in Aktion Freiheit statt Angst e.V., an diesem Tag immer eine Veranstaltung (nicht nur) für Jugendliche angeboten, in der wir auf die Gefahren für die eigenen Daten hingewiesen haben und mögliche Alternativen aufgezeigt haben. Wir haben in diesem Jahr den Film EWE - Everybody Watchs Everybody gezeigt. EWE erzählt die Geschichte eines Staates, in dem Überwachung zum Alltag gehört. Jeder Mensch ist sowohl Überwacher als auch Überwachter, Opfer und Täter zugleich ...
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3339-20130205-safer-internet-day-sid13.htm
23.02.2013 Kundgebung von Aktion Freiheit statt Angst gegen INDECT anlässlich des International Privacy Day
Mit den Aktionen zum International Privacy Day wollten wir die Menschen auf die zunehmende, bereits alltäglich gewordene Überwachung im öffentlichen Raum und gegen eine Ausweitung der Sicherheitsgesetzgebung in unserem Land aufmerksam machen. Insbesondere haben wir Stellung bezogen gegen "die präventive Überwachung", denn diese höhlt die Unschuldsvermutung als wichtige Schutzregel in der demokratischen Gesellschaft aus.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3423-20130223-international-privacy-day-in-berlin.htm
04.02.2013 Aktion Freiheit statt Angst e.V. begrüßt die Gründung des "BERLINER FORUM FÜR VERSAMMLUNGSFREIHEIT".
Dieses Bündnis wendet sich gegen die vom Berliner Senat geplante Gesetzgebung zur "präventiven" Videoüberwachung von Versammlungen und Demonstrationen. Auch wir sehen darin eine Einschränkung unseres Grundrechts auf freie Meinungsäußerung.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3396-20130204-berliner-forum-fuer-versammlungsfreiheit.htm
02.02.2013 Antidrohnen Kampagne gegen Kampf- und Überwachungsdrohnen
Mit der Ankündigung der Bundesregierung neben Überwachungsdrohnen nun auch militärische Kampfdrohnen anschaffen zu wollen, sind wir zusammen mit der FriKo-Berlin dabei ein Bündnis gegen Drohnen zu bilden.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3392-20130202-antidrohnen-kampagne.htm
31.01.2013 Brüsseler Datenschutzerklärung
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst e.V. hat die Brüsseler Datenschutzerklärung unterschrieben.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3382-20130131-bruesseler-datenschutzerklaerung.htm
21.01.2013 Petition gegen militärische Drohnen
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst e.V. fordert zum Unterschreiben der Petition gegen militärische Drohnen auf. Die Petition wurde von RootsAction ins Leben gerufen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3372-20130121-petition-gegen-militaerische-drohnen.htm
20.01.2013 Petition gegen Orwell am Arbeitsplatz
Die Arbeitsgruppe Arbeitnehmer- und VerbraucherInnen-Datenschutz in Aktion Freiheit statt Angst e.V. ruft dazu auf, die Petiton des Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Michael Sommer, gegen das schwarz-gelbe Verschlimmbesserungsgesetz beim Beschäftigtendatenschutz zu unterschreiben. Die Koalition zieht ihren Gesetzentwurf nach diesen Protesten zurück.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3369-20130120-petition-gegen-orwell-am-arbeitsplatz.htm
20.01.2013 Überwachtes Deutschland - Überwachungsstaat alte BRD
Die Arbeitsgruppe Zensur & Informationsfreiheit in Aktion Freiheit statt Angst e.V. hat die Pause über den Jahreswechsel genutzt und das Buch "Überwachtes Deutschland. Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik" von Prof. Dr. Josef Foschepoth, Zeithistoriker an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, gelesen und ausgiebig darüber diskutiert.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3367-20130120-ueberwachtes-deutschland.htm
18.01.2013 Schon neun Monate Bundeswehr schaden der Charakterentwicklung
Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär hat sich gemeinsam mit der Arbeitsgruppe SchülerInnen-Themen, die sich seit zwei Jahren gegen Besuche der Bundeswehr in Berliner Schulen einsetzt, mit zwei interessanten Studien über die Folgen der "Arbeit bei der Bundeswehr" auseinander gesetzt. Auch als die Wehrpflicht unmittelbar vor ihrer Abschaffung nur noch 9 Monate dauerte, hatte nach einer Studie schon dieser kurze Zeitraum Folgen, um junge Bundeswehrrekruten in ihrer Charakterentwicklung dauerhaft zu beeinträchtigen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3364-20130118-charakter-im-eimer-durch-bundeswehr.htm

... und hier geht es zu den Jahren 2007-2009, 2010, 2011, 2012, 2014, ... und 2015


 


Kategorie[49]: Aktivitäten Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/24x
Tags: Aktivitaet, Aktivitaetenliste, Ueberblick, Aktion FsA, 2013, Tabelle
Erstellt: 2013-05-26 11:17:36
Aufrufe: 8720

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis