banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
10.06.2013 Deutschland im Fokus der US Dienste

NSA-Whistleblower geht an die Öffentlichkeit

Nachdem sich der 29-jährige NSA-Techniker Edward Snowden als Whistleblower geoutet hat, hat Geheimdienstkoordinator James Clapper strafrechtliche Ermittlungen gegen die Urheber der Enthüllungen angekündigt. Bradley Manning lässt grüßen. Wieder wird ein Mensch, der Verbrechen offenbart verfolgt an Stelle der wirklich Schuldigen.

Inzwischen wurde auch bekannt, dass der US-Geheimdienst Deutschland einem Medienbericht zufolge weitaus intensiver als alle anderen europäischen Länder überwacht. Das geht aus einer Karte der National Security Agency (NSA) hervor,

Mehr dazu bei http://www.tagesspiegel.de/politik/ueberwachung-durch-nsa-deutschland-im-fokus-des-us-geheimdienstes/8322720.html
und http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/guardian-enthuellt-ex-geheimdienst-mitarbeiter-als-prism-quelle-a-904667.html
und http://www.kojote-magazin.de/2013/entschadigung-fur-uberwachung-us-geheimdienst-bietet-internetnutzern-diskreten-lesebestatigungs-service-fur-emails/8401/
und http://www.sueddeutsche.de/politik/ueberwachungsprogramm-der-us-geheimdienste-nsa-whistleblower-geht-an-die-oeffentlichkeit-1.1692433

Anmerkung: Wo bleibt der Protest der Bundesregierung? Warum schlagen die Konzern nicht Alarm, wenn ihre Daten von den USA missbraucht werden?
Data Mining (Rasterfahndung) von personenbezogenen Daten ist nach europäischem Recht nicht zulässig (da keine erlaubte Zweckbestimmung). Alle deutschen Datenschutzbeauftrragten waren darüber im März 2000 einig.

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/25i
Tags: Ueberwachung, USA, EU, NSA, PRISM, Polizei, Geheimdienste, Datenpannen, skandale, Informationsfreiheit
Erstellt: 2013-06-10 06:46:27
Aufrufe: 495

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis