banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
02.09.2013 NSA belauschte auch UN

UN-Hauptquartier in Geiselhaft der USA

Wie Dokumente des US-Whistleblowers Edward Snowden zeigten, konnte die NSA "eine dramatische Verbesserung der Daten aus Video-Telekonferenzen und der Fähigkeit, diesen Datenverkehr zu entschlüsseln" erreichen. So der Text in einem geheimen NSA-Vermerk. "Der Datenverkehr liefert uns die internen Video-Telekonferenzen der Uno (yay!)." Innerhalb von knapp drei Wochen sei die Zahl der entschlüsselten Kommunikationen von 12 auf 458 angestiegen.

Mehr dazu bei http://www.sueddeutsche.de/politik/internet-ueberwachung-nsa-soll-un-konferenzen-ausgespaeht-haben-1.1753902
und http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-08/un-nsa-ueberwachung

Anmerkung: Es wäre wohl an der Zeit sich einen neuen Standort für die Generalversammlung der UN zu suchen. Genau wie bei den Lauschaktionen gegen die eigenen NATO Verbündeten spielen sich die USA als gottgleiche Wesen auf, die sich über jedes Gesetz hinwegsetzen dürfen.

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/28i
Tags: Ueberwachung, USA, UN, NATO, NSA, PRISM, Video- und Lauschangriff, Geheimdienste, Datenpannen, skandale, Menschenrechte
Erstellt: 2013-09-02 07:11:37
Aufrufe: 519

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis