banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
07.09.2013 427 Tage mit Peilsender überwacht

Thüringer Sicherheitsbehörden verwanzten rund 130 Autos seit 2005

In der Antwort auf eine Anfrage der Linken-Fraktion im Landtag erfohr man von rund 100 Maßnahmen der Polizei bei denen 30 Autos vom Landesamt für Verfassungsschutz verwanzt worden sind Bei 73 Personen wurden Peilsendern in die Autos eingebaut, in einem Fall über 427 Tage.

Mehr dazu bei http://www.focus.de/regional/erfurt/extremismus-thueringer-sicherheitsbehoerden-verwanzten-rund-130-autos-seit-2005_aid_1089517.html

Anmerkung: Was kostet eine peilsenderüberwachung über 427 Tage und hat der Betroffene sich solange nicht straffällig verhalten, um zuschlagen zu können?

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20130907 427 Tage mit Peilsender überwacht

steuerte der verfassungsschutz den NSU oder steuerte die NSU den Verfassungsschutz in Thüringen? Die Forderung nach "Entamtung" scheint hier angebracht.

nerdsingetorix,  08.09.13, 04:08


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/28x
Tags: Ueberwachung, Thueringen, Verfassungsschutz, Peilsender, Polizei, Geheimdienste, Datenpannen, skandale, Trojaner
Erstellt: 2013-09-07 08:58:13
Aufrufe: 456

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis