DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
17.09.2013 Sicherheitsrisiko USB-Stick

USB-Kondom schützt vor unerlaubten Datenzugriffen

Öffentliche USB-Ladestationen bei Konferenzen, Flughäfen, Internetcafes, oder anderen Örtlichkeiten sind ein Sicherheitsrisiko. Die USB-Hubs können relativ einfach manipuliert werden, um während des Aufladens der Geräte auch Zugriff auf deren Daten zu bekommen.

Das Start-up int3.cc hat nun ein sogenanntes USB-Kondom entwickelt, welches auf den USB-Anschluss aufgesteckt wird. Nur die zur Aufladung notwendigen Pins werden durchgeschleift. Ein Zugriff auf die Datenleitungen ist unmöglich.

Mehr dazu bei http://kurier.at/lebensart/technik/usb-kondom-sorgt-fuer-datenschutz/27.037.786

Alle Artikel zu

 


Kommentar: RE: 20130917 Sicherheitsrisiko USB-Stick

usb hat immer ein risiko, deswegen auch als "adminschreck" verschriehen. Das auf dem bild war usb3.0 (blau). da gibt es was besseres: usb_cardreader für micro-sd/sdhc- karten, deren Hülle hat an der seite ein schiebekontakt (gesperrt..nur lesen.../oder frei schreiben + lesen).

Aber für schadsoftware gibt es nur interne virenscanner

kater200, 17.09.2013, 2:22


RE: RE: 20130917 Sicherheitsrisiko USB-Stick

Die Schreibsperre hilft aber nichts gegen das Auslesen durch Fremde

R., 18.09.2013, 7:38


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/28S
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3863-20130917-sicherheitsrisiko-usb-stick.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/3863-20130917-sicherheitsrisiko-usb-stick.htm
Tags: #Verbraucherdatenschutz #Datenpannen #skandale #Datensicherheit
Erstellt: 2013-09-17 08:19:41
Aufrufe: 996

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft