banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
Widerruf zur Speicherung von Daten

Widerruf der Genehmigung zur Speicherung meiner Daten für werbliche Zwecke

Wir werden oft gefragt, was kann man denn machen, wenn man denkt Opfer von Spammails oder -anrufen zu sein oder glaubt, dass Anbieter unsere Daten unrechtmäßig nutzen. Im Internet haben wir folgende Lösung gefunden und denken das wäre nicht ohne Erfolg, denn das BDSG ist gar nicht so schlecht, nur leider recht unbekannt und schwer zu lesen.

Wir unterstreichen und dokumentieren hier den Disclaimer der Seite: Nachfolgender Text stellt keine Rechtsberatung dar, sondern ist ein von Laien für Laien erarbeitetes Dokument. Die Text wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für etwaige Nachteile, die dem Leser durch die Verwendung des hier veröffentlichten Materials entstehen könnten, übernehmen die Autoren keinerlei Verantwortung oder Haftung. Kopieren, Verbreiten und Modifizieren des Textes ist erlaubt und erwünscht, so lange die Urheber (Andreas Koppenhöfer, Ulli Horlacher, Thomas Görlich) genannt werden und der Text nicht kommerziellen Zwecken zugeführt wird.

Die Macher gehen davon aus, dass dieser Brief richtig eingesetzt, durchschlagende Wirkung, inkl. einer Rückantwort in fast allen Fällen innerhalb der gesetzten Frist bringt.

Die Arbeitsgruppe Zensur&Informationsfreiheit in Aktion Freiheit statt Angst wünscht viel Erfolg mit diesem Brief und Freude über die Antworten.


Betreff: Widerruf der Genehmigung zur Speicherung meiner Daten für werbliche Zwecke

Sehr geehrte Damen und Herren,

Folgende Aufforderungen gemäß Bundesdatenschutzgesetz betreffen sämtliche über meine Person gespeicherten Daten, die Sie anhand dieser Adressen identifizieren können:

    (bei snail-mail spam deine postadresse(n) eintragen, bei email spam deine email adresse(n), bei sms-spam deine handy-nummer... usw.)

Gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) fordere ich Sie auf:

1. Sie haben mir gegenüber unverzüglich offenzulegen, welche Daten außer den oben aufgeführten Adressen Sie über meine durch diesen Namen/diese Adressen identifizierte Person gespeichert haben, und aus welchen Quellen sämtliche mich betreffenden Daten stammen.
§ 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4, § 34 Abs. 1-3 BDSG

2. Sie haben den Verwendungszweck sämtlicher mich betreffenden Daten ebenfalls unverzüglich mir gegenüber offenzulegen.
§ 34 Abs. 1, § 43 Abs. 3 BDSG

3. Sie haben sämtliche meine Person/meine Adressen betreffenden Daten unverzüglich zu sperren und mir diese Sperrung zu bestätigen.
§ 28 Abs. 4, § 30 Abs. 3, § 43 Abs. 3, ferner § 4 Abs. 1 BDSG

4. Ich untersage Ihnen jedwede zukünftige Speicherung meine Person bzw. meine Adressen betreffenden Daten ohne meine vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung.
§ 28 Abs. 4, § 4 Abs. 1,2 BDSG

5. Ich untersage Ihnen die Übermittlung dieser Daten an Dritte. Für bereits an Dritte übermittelte Daten fordere ich eine unverzügliche Sperrung.
§ 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4 BDSG

6. Ich setze Ihnen zur Erfüllung dieser Forderung eine Frist von zwei Wochen beginnend mit dem Datum dieses Schreibens.

7. Für die aus diesem Schreiben resultierende, selbstverständlich ausdrücklich erwünschte Kommunikation benutzen Sie bitte ausschließlich meine Adresse (deine Adresse) (siehe oben).

(Optionale Zusatzkeule, nur in ganz hartnäckigen Fällen nötig:)
Bitte haben Sie Verständnis dafür daß ich, sollten Sie dieses Schreiben ignorieren, mich gezwungen sehe, den zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten zu informieren. Weitere rechtliche Schritte behalte ich mir vor.
§38 Abs. 4, § 43 Abs. 3

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Kooperation.

Mit freundlichen Grüßen

(Name)

 


Kategorie[40]: Anti-Überwachung Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/29L
Tags: Anti-Ueberwachung, Selbstschutz, Widerruf, Speicherung, Brief, Datenschutz, BDSG, Spam, Beschwerde, Verbot
Erstellt: 2013-10-12 08:51:35
Aufrufe: 557

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis