banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
14.12.2013 Ordnungsamt sucht Demoteilnehmer

Ordnungsamt fahndet mit umstrittenen Methoden nach Demo-Teilnehmern

Versammlungsteilnehmer einer Protestaktion in Eilsleben erhielten vom Ordnungsamt einen Brief: "Sie waren Teilnehmer der vorgenannten Versammlung", ... "Teilen Sie bitte mit, woher Ihnen bekannt war, dass die Versammlung stattfindet und wo und wann diese durchgeführt werden soll."

Die Briefempfänger sollen Angaben dazu zu machen, wer zur Demo aufgerufen habe, „wer Transparente mitgebracht“ habe und gleich auch noch "weitere Teilnehmer der Versammlung benennen".

Das Ordnungsamt ist der Meinung ein Bußgeldverfahren zu betreiben und dieselben Rechte wie eine Staatsanwaltschaft bei der Verfolgung von Straftaten zu haben. Die Adressen der Angeschriebenen hätte man durch Berichte über die Demo in Zeitungen ermitteln können.

Mehr dazu bei http://www.mz-web.de/eisleben/protest-in-eisleben-ordnungsamt-fahndet-mit-umstrittenen-methoden-nach-demo-teilnehmern,20640972,25564878.html

Anmerkung: Abgesehen von der wohl sehr negativ ausgehenden Kostenschätzung von Aufwand der Ermittlung und fragwürdigem Bußgeld wegen "Nichtanmelden einer Versammlung" sind die Methoden zu rügen. Hier wird schon wieder mit Stasi-Methoden das Denunziantentum gefördert und allgemeine Angst bei den Menschen verbreitet, die nur ihre Rechte verteidigen und es wagen ihre Meinung sagen zu wollen.

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2c9
Tags: Ueberwachung, Ordnungsamt, Denunziantentum, Pressefreiheit, Versammlungsrecht, Datenpannen, Datenskandale, Polizei
Erstellt: 2013-12-14 09:50:59
Aufrufe: 486

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis