DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
10.01.2014 Bundeswehr: 800 Einsätze in deutschen Schulen

Bundeswehr bereitet für das erste Quartal dieses Jahres mehr als 800 Werbe- und Propagandaveranstaltungen vor

Gegen das Werben bei Minderjährigen formiert sich ein breiter gesellschaftlicher Widerstand von Lehrern, Eltern und Gewerkschaften, Bundesweit haben sich zehn Schulen für "militärfrei" erklärt, die ersten 3 von ihnen wurden dafür im vergangenen Jahr mit dem renommierten "Aachener Friedenspreis" ausgezeichnet.

Die für Personalwerbung zuständigen "Karriereberater" der Bundeswehr wollen im 1. Qurtal 2014 rund 120 gewerbliche Messen und Ausstellungen, 200 Schulen und 140 bei den Arbeitsagenturen angesiedelte "Jobcenter" respektive "Berufsinformationszentren" besuchen. Darüber hinaus kommen noch mehr als 160 Auftritte der "Jugendoffiziere" der Bundeswehr, die insbesondere mit der militärpolitischen Propaganda gegenüber Schülern befasst sind.

Terre des Hommes, Lehrer und die Gewerkschaften bemängeln vor allem, dass sich die Werbung an Kinder richtet, von denen die Jüngsten gerade einmal elf Jahren alt sind. Werbung für Militäreinsätze widerspricht jedoch den Prinzipien der UN-Kinderrechtskonvention, die auch Deutschland unterschrieben hat.

Mehr dazu bei http://german-foreign-policy.com/de/fulltext/58769

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2cW
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4099-20140110-bundeswehr-800-einsaetze-in-deutschen-schulen.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/4099-20140110-bundeswehr-800-einsaetze-in-deutschen-schulen.htm
Tags: #Schule #Militaer #Kinder #Soldaten #Bundeswehr #Drohnen #Friedenserziehung #Menschenrechte
Erstellt: 2014-01-10 10:27:22
Aufrufe: 1448

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft