banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
12.07.2009 Aktion Freiheit statt Angst unterstützt Megaspree-Protest

Die Aktion Freiheit statt Angst e.V. unterstützte den Megaspree-Protest am 11.07.09 in Berlin, der sich für den Erhalt innovativer und wegweisender Kultur- und Kunstprojekte im urbanen Raum Berlins einsetzte.

Die Aktivistinnen und Aktivisten verteilten auf der Megaspree-Demo einige tausend Flyer und hatten einen Infostand im Yaam-Club direkt an der Spree aufgestellt.

Aktivist Ricardo Cristof Remmert-Fontes hielt die erste kurze Rede bei der Abschlußkundgebung der Demonstration am Molkenmarkt beim Roten Rathaus.

Hier das Redemanuskript - die Redezeit war bei allen Redebeiträgen auf 2 Minuten begrenzt:

"Hallo!

Wir von der "Aktion Freiheit statt Angst" unterstützen den Megaspree-Protest, weil wir glauben, daß urbane Freiräume und alternative Kultur wichtige Bestandteile einer friedlichen, freien und demokratischen Gesellschaft sind.

Wir wollen nicht in einer urban sterilen, kulturell sterilen und sicherheitstechnisch sterilen Welt leben!

Es ist für uns nicht nachvollziehbar, wieso innovative und alternative Angebote einem sinnlosen Profitdenken weichen muss! Zumal wir auch nicht verstehen, warum neue Bürogebäude gebaut werden, wo es doch über eine Million Quadratmeter Leerstand in Berlin gibt!

Ach ja, wir suchen übrigens selbst noch einen Freiraum, für Tips sind wir dankbar!

Außerdem möchte ich darauf hinweisen, daß wir am 12. September eine große Demo gegen den Überwachungswahn machen!

Informationen dazu unter: www.aktion-freiheitstattangst.org

Freiheit statt Angst - das ist eigentlich auch unser Motto, aber heute muss unser Motto lauten:

Freiräume statt Beton!"

 

 


Kategorie[18]: Pressemitteilungen Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/17s
Tags: Megaspree, Mediaspree, Mediaspree versenken, Demonstration, Demo, Protest, 11.07.09, Berlin, Rede, Ricardo Cristof Remmert-Fontes
Erstellt: 2009-07-12 10:17:15
Aufrufe: 4416

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis