banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
28.02.2014 Kanadische Filtertechnologie in Somalia

Internet-Überwachung in einem Failed State: Kanadische Filtertechnologie in Somalia gefunden

WissenschaftlerInnen des Citizen Lab an der Universität von Toronto in Kanada forschen u.a. zu Überwachungstechnologien und deren Export. Das haben sie nun unter schwierigen Bedingungen auch in Somalia gemacht und stellten fest, dass mit einer kanadischen Überwachungs- und Filtertechnologie bei drei Internet Service Providern (ISPs) in Somalia neben pornographischen Inhalten auch URLs für Anonymisierungstools geblockt werden.

Zu klären ist nun ob die kanadische Firma  Netsweeper Inc. sorgfältig geprüft hat, wem hier Filtertechnologien verkauft wurden und ob man wusste, dass ihre Produkte in Somalia eingesetzt werden könnten um Menschenrechte zu verletzen?

Mehr dazu bei https://netzpolitik.org/2014/internet-ueberwachung-in-einem-failed-state-kanadische-filtertechnologie-in-somalia-gefunden/

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2ez
Tags: Zensur, Somalia, ISP, Provider, Kanada, Netsweeper, Informationsfreiheit, Anonymisierung, Meinungsfreiheit, Internetsperren, Netzneutralitaet, Lauschangriff, Ueberwachung, Polizei, Geheimdienste, Militaer
Erstellt: 2014-02-28 08:00:42
Aufrufe: 431

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis