banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
01.03.2014 BKA hörte Böhnhardts Handy ab

Dem Terrortrio schon früh auf der Spur - BKA hörte Böhnhardts Handy ab

4 Wochen lang hat das Bundeskriminalamt nach dem Abtauchen des NSU-Terrortrios 1998 das Handy von Uwe Böhnhardt abgehört. Die Aufnahmen wurden kurz darauf auf Anweisung der Staatsanwaltschaft Gera gelöscht. Heute existieren nur noch die Verbindungsdaten. So telefonierte Böhnhardt mit Andre K. sowie Ralf Wohlleben. Alleine mit K. telefonierte Böhnhardt in den vier Wochen 23 Mal, mit Wohlleben zwölf Mal.

Warum die Ortungen nicht zu einer Festnahme führten lässt sich ebenfalls nicht mehr feststellen. Evtl. waren die Ortungsdaten damals zu ungenau oder es wurde kein Versuch dazu unternommen.

Mehr dazu bei http://www.n-tv.de/politik/BKA-hoerte-Boehnhardts-Handy-ab-article12348941.html

Alle Artikel zu


Update: RE: 20140301 BKA hörte Böhnhardts Handy ab

"Es hat keine Telekommunikationsüberwachungsmaßnahme durch das Bundeskriminalamt bei Uwe Böhnhardt gegeben", stellte das BKA  in Wiesbaden klar. http://www.t-online.de/regionales/id_68260632/bka-keine-beteiligung-an-handy-ueberwachung-von-boehnhardt.html

Nach einem Beitrag des ARD-Magazins “Fakt” vom 25.02.2014 schien es aber so. http://www.02elf.net/rechtswesen/bka-keine-ueberwachung-des-mobiltelefons-von-uwe-boehnhardt-durch-das-bundeskriminalamt-bka-weist-bericht-der-bild-zeitung-zurueck-389045

 


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2eB
Tags: Lauschangriff, NSU, Nazis, Thueringen, Ueberwachung, BKA, Datenpannen
Erstellt: 2014-03-01 08:33:29
Aufrufe: 704

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis