banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
07.03.2014 Die Wahrheit stirbt zuerst

Kriege beginnen mit Manipulation der Menschen

AGBs verbieten Meinungsfreiheit

Nach den Nutzungsbedingungen von N24 sind anti-amerikanische und pro-russische Meinungsäußerungen verboten.

Das hätten wir uns in dieser Dreistigkeit kaum vorstellen können!

Dazu passt auch das Verschwinden eines Berichts über ein abgehörtes Telefonat zwischen Frau Ashton und dem estnischem Außenminister auf Youtube. In dem Gespräch wird angedeutet, dass die selben Scharfschützen sowohl auf Polizisten als auch auf Demonstranten geschossen hätten und die Übergangsregierung der Auftragsgeber sein könnte.

Nun muss man auch dem russischen Fernsehen (RT) nicht alles glauben, aber man sollte es zumindest sehen dürfen. Erinnern wir uns, dass ASTRA in vorauseilendem Gehorsam auch das iranische Fernsehen von seinem Satelliten verbannt hatte, als der iran der "Feind" war.

Mehr dazu bei https://diasp.eu/people/15a3b40f63e5a5b3
und https://diasp.eu/people/a65683692c7a422e
und https://www.youtube.com/watch?v=vEJFp0lUIQg#t=39

Update 8.3.14: Obiges Video auf Youtube ist wieder sichtbar: Behind snipers not Yanukovich but somebody from new coalition' - Ashton's leaked phone tape

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20140607 Die Wahrheit stirbt zuerst

"Anonymous Ukraine" hat die Emails des litauischen Präsidenten-Beraters Laurynas Jonavicius gehackt und schreibt dazu: "Der Inhalt dieser Briefe zeigt, wie westliche Länder Klitschko durch Mittelsmänner wie die litauische Regierung finanzieren und kontrollieren."

z.B. Klitschko an den litauischen Präsidentenberater: "... Ich muss darüber noch nachdenken, aber    grundsätzlich bin ich willens ihre Konditionen zu akzeptieren. Besonderen Dank an die litauischen Freunde für die finanzielle Unterstützung. Heute hat mein Assistent ihre Botschaft besucht und den Rechtsberater getroffen. Sie  diskutierten Finanzfragen und Pläne für die zukünftige Kooperation. Mein Assistent besorgte Valentina auch meine Kontodaten in Deutschland.  Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in der Zukunft. ..."

oder z.B. Klitschko an den litauischen Präsidentenberater am 14.12.13: "Ihr Kollege ist  angekommen und hat mit meinem Team angefangen zu arbeiten. Er ist ein echter Profi und ich denke seine Dienste werden notwendig sein, gerade wenn das Land destabilisiert ist. Ich habe auch Ihre Leute von der Botschaft getroffen. Die übergebenen Informationen über Janukowitschs Pläne sind sehr wichtig für unsere gemeinsame Sache. Ich würde diese Art Informationen gerne permanent haben."

... und schießlich am 9. Januar 2014:  "Ich denke wir haben den Weg geebnet für eine radikalere Eskalation der  Situation. Ist es nicht an der Zeit für entschiedenere Aktionen? Ich möchte  auch bitten über die Möglichkeit einer stärkeren Finanzierung nachzudenken, um unsere Unterstützer für ihre Dienste zu bezahlen."

Sie können diese Briefe runterladen. Sie sprechen für sich selbst. http://www.mediafire.com/download/2jl25ef29c2laat/klitschko+letters.7z http://www.filefactory.com/file/5znjeiuu980f/klitschko%20letters.7z https://www.4shared.com/archive/86Iyyu0dce/klitschko_letters.html http://www.sendspace.com/file/seivqh
Hier können sie auch die andere Korrespondenz des Beraters des litauischen Präsidenten downloaden.
http://www.mediafire.com/download/4p6kfcwfc9t3tq2/laurynas+jonavicius+all+mails.7z http://www.filefactory.com/file/4qtgyx6zg2yv/laurynas%20jonavicius%20all%20mails.7z https://www.4shared.com/archive/VYnGgpwVce/laurynas_jonavicius_all_mails.html http://www.sendspace.com/file/if70gl

Anonymous Ukraine, 08.03.2014  2:21


 RE: RE: 20140607 Die Wahrheit stirbt zuerst

Aktion Freiheit statt Angst hat keine Möglichkeit die Echtheit dieser Mails zu überprüfen. Das ist leider (siehe Hauptartikel) das Grundübel, wenn die Medien sich in den Dienst einer Konfliktpartei stellen und eine unabhängige Medienlandschaft nicht mehr besteht.

Zum Konflikt selbst können wir nur auf das Völkerrecht und die Souveränität der Staaten verweisen - ein Prinzip, welches leider von den westlichen Staaten in den letzten Jahren mindestens in Montenegro, Kosovo, Süd-Sudan*, ...  missachtet wurde.
( *Im Süd-Sudan kann das jetzt zu West-Süd-Sudan und Ost-Süd-Sudan führen ... )

Aktion Freiheit statt Angst e.V.  08.03.2014 10:25


RE: 20140307 Die Wahrheit stirbt zuerst

Setzt euch für eine Deeskalierung des Konflikts ein! Hier ist eine Petition dafür:

https://www.openpetition.de/petition/online/kein-bundeswehreinsatz-wegen-der-krise-in-der-ukraine-bzw-krim

Lothar, 17.03.2014 12:11


 RE: 20140307 Die Wahrheit stirbt zuerst

Ukraine is latest of 35 countries where US has supported fascists, drug lords and terrorists. And the results, three years after Nato's overthrow of Gaddafi, Libya is imploding into chaos and violence.

Sally, 15.03.2014 18:20


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2eN
Tags: ZensurInformationsfreiheit, RT, USA, Russland, Urkaine, Pressefreiheit, Meinungsfreiheit, Internetsperren, Grundrechte
Erstellt: 2014-03-07 07:44:45
Aufrufe: 651

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis