DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
12.03.2014 Bundestag hat heimlich Gesetz geändert

Klammheimlich das Informationsfreiheitsgesetz durch Hintertür geändert

Eigentlich wollte der stern vom Bundesrechnungshof (BHR) nur wissen, ob die Fraktionen ihr Geld ordnungsgemäß ausgeben. Nach der Anfrage vom stern im  März 2013 wurde in ein "Gesetz zur Änderung des Finanzausgleichsgesetzes“, wo es um Zuschüsse für Hartz-IV-Empfänger in Ostdeutschland ging, heimlich ein Änderungsantrag von CDU/CSU, SPD, FDP und Grünen vom 12. Juni 2013 eingefügt, die thematisch vollkommen sachfremde Änderung der Bundeshaushaltsordnung. Nach ihr sollte nun der Zugang zu internen Unterlagen des BRH nicht mehr möglich sein.

Der stern erhielt nun vor wenigen Wochen, also nach einem Jahr(!), vom BRH die Antwort, dass zu der Anfrage keine Auskünfte möglich seien.

Mehr dazu bei https://blog.fefe.de/?ts=ade1d1d0
und http://blogs.stern.de/hans-martin_tillack/klammheimlich-das-gesetz-geaendert/

Anmerkung: Dies ist eine Änderung des Informationsfreiheitsgesetzes (IFG) durch die Hintertür!
Interessant auch die Begründung: „Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen“ - es lebe das Unternehmen Bundesregierung und nun noch besser mit Diätenerhöhung!
Geschickt ist auch die Wahl eines Gesetzes für Erhöhungen für Hartz IV Empfänger im Osten - da konnte nicht mal die Linke dagegen stimmen und musste sich zähneknirschend enthalten.

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20140312 Bundestag hat heimlich Gesetz geändert

Tolle Selbstbedienungsmentalität - obiges und die Diätenerhöhnung. Die Abstimmung zu obigem Artikel wurde in gerade einmal 53 Sekunden um 0:25 Uhr im vergangenen Juni durch den Bundestag gebracht. Adé mit dem Auskunftsrecht für Bürger und Journalisten. Mehr steht hier http://oemailing.abgeordnetenwatch.de/r.html?uid=1.6l.3y9i.42u.j3np4ug43d

 

Berhard, 15.03.14  15:23


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2eW
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4215-20140312-bundestag-hat-heimlich-gesetz-geaendert.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/4215-20140312-bundestag-hat-heimlich-gesetz-geaendert.htm
Tags: #Zensur #Bundestag #Bundesrechnungshof #IFG #Informationsfreiheitsgesetz #Informationsfreiheit #Meinungsfreiheit
Erstellt: 2014-03-12 07:34:17
Aufrufe: 17788

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis