banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
05.04.2014 Hilfe beim Einsatz für die Menschenrechte gesucht

Aktion Freiheit statt Angst auf der Berliner Freiwilligenbörse

Im letzten Jahr haben wir durchschnittlich einmal pro Woche eine Aktion gestemmt. Das zehrt an den Kräften der Beteiligten. Deshalb suchen wir seit einiger Zeit Freiwillige, die uns dabei unterstützen.

Wir suchen Designer/GestalterInnen (Gestaltung von Flyern, Foldern, Aufklebern, Plakaten, Banner, Videoanimatione), Fundraiser (für Förderanträge bei Stiftungen), PR-Profis (Kontakt zu Presse, Funk und Fernsehen) und ÜbersetzerInnen für unseren Webauftritt und unsere Infoflyer und Broschüren.

Tätigkeiten für den Verein können in den meisten Fällen von beliebigen Orten bei freier Zeiteinteilung online ausgeführt werden. Ein Ende der zu bewältigen Aufgaben ist derzeit nicht absehbar. Notwendig ist lediglich die persönliche Bereitschaft für ehrenamtliches Engagement, da der Verein trotz seiner anerkannten Gemeinnützigkeit nur über geringe finanzielle Möglichkeiten verfügt.

Deshalb sind wir auch am 5. April zusammen mit 100 anderen Ehrenamtlichen auf der Berliner Freiwilligenbörse und hoffen dort einige der vielen erwarteten Besucher davon zu überzeugen, dass der Einsatz für Informationsfreiheit und Datenschutz ein wichtiger Schritt zur Erhaltung unserer Grundrechte ist.

“Wer die Freiwilligenbörse besucht, wird fest­stel­len: Freiwilliges Engagement in Berlin ist vielfältig. Man entdeckt viel Neues und findet Gleichgesinnte, um gemeinsam Sinnvolles zu tun …” schreibt Ber­lins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit in seinem Grußwort. Also kommt vorbei ...


 

Update 6.4.2014:

Es wurde voll - viele Tausend Menschen drängten sich von 10 bis 17 Uhr um die 120 Infostände.  Wir waren (zeitweise) mit 4 Betreuern an unserem Stand voll ausgelastet und haben viele Gespräche geführt und Flyer über unsere Themen verteilt.

Unter dem historischen Bild vom Wiener Kongress konnten wir uns für demokratische Rechte, Informationsfreiheit und den Schutz persönlicher Daten einsetzen.

Wir hoffen, dass unsere insgesamt über 60 teilweise ausführlichen Gespräche die oder den Eine/n dazu anregt unsere Arbeit künftig durch freiwilliges Engagement zu unterstützen.

 


Hier nochmal der Link zu unseren Stellenangeboten http://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/2799-unterstuetzung-gesucht.htm


Kategorie[26]: Verbraucher- & ArbeitnehmerInnen-Datenschutz Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2fj
Tags: Aktivitaet, FsaMitteilung, Stellenangebote, Berliner Freiwilligenboerse, Engagement, Grundrechte, Informationsfreiheit, Datenschutz, Berlin, Rotes Rathaus
Erstellt: 2014-03-27 17:59:00
Aufrufe: 860

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis