DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
14.05.2014 Initiative gegen Export von Überwachung

Exportieren Deutsche Firmen Überwachungstechnologien nach Bahrain?

Deutschlandradio stellt die Initiative in einem Interview vor: "Das Internationale Bündnis gegen Exporte von Überwachungstechnologie hat sich heute in Berlin vorgestellt. Reporter ohne Grenzen und Amnesty International gehören zu diesem Bündnis, die Internationale Menschenrechtsliga und viele weitere Menschenrechtsorganisationen. Sie werfen westlichen Firmen vor, dass sie ein Milliardengeschäft machen mit dem Export von Technologien, mit denen Menschenrechtsverteidiger, Journalisten, Oppositionelle ausgeforscht und zum Schweigen gebracht werden."

Es handelt sich dabei um Software für die Online-Durchsuchung und Deep Packet Inspection und manchmal dann auch um Hardware, z.B. beim sogenannten IMSI-Catcher, Das Ergebnis in bestimmten Ländern ist für die Betroffenen dann Folter und Haft, oft auf unbestimmte Zeit.

Mehr dazu bei http://www.deutschlandradiokultur.de/ueberwachung-deutschland-muss-genauer-hinschauen.954.de.html?dram:article_id=282917

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2gu
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4305-20140514-initiative-gegen-export-von-ueberwachung.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/4305-20140514-initiative-gegen-export-von-ueberwachung.htm
Tags: #FolterCyberwar #Bahrain #Folter #Export #Ruestung #Ueberwachungstechnologie #Hacking #Geheimdienste #Militaer #Menschenrechte
Erstellt: 2014-05-14 07:38:30
Aufrufe: 480

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis