banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
15.05.2014 "Wir töten Menschen basierend auf Metadaten"

EuGH-Urteil zu Google: Das "Recht Nicht-Gefunden-Zu-Werden" versus "Recht auf Vergessen"

Google muss nach dem Urteil sicher stellen, dass persönliche Daten nicht nach Jahren von ihren Suchmaschinen angezeigt werden. Das ist gut so!

Aber das ist weit entfernt von dem "Recht auf Vergessen" - also die wirkliche Löschung der Daten im Internet, dass die EU-Datenschutzverordnung gern definieren möchte. Dieses Recht ist technisch schwerer realisierbar und trifft erst recht auf den Widerstand der Industrie - und besonders der Geheimdienste.

Die sind aber nach einer Diskussion an der John-Hopkins-Universität am 14. April 2014 auch allein mit den Metadaten zufrieden. Dort ließ, wie Sascha Lobo berichtet, Michael Hayden, Ex-Chef von CIA und NSA, aus Versehen einen perversen Stolz aufblitzen, als er die Macht der Metadaten beschreiben will.

Sein Gegenüber, ein Professor für Verfassungsrecht, erklärt, dass mit der ausreichenden Menge Metadaten die Inhalte von Kommunikation praktisch irrelevant werden. Hayden stimmt freudig zu und lässt sich zur Illustration dieser Macht zu dem Satz hinreißen: "Wir töten Menschen basierend auf Metadaten."

Mehr dazu bei http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/google-urteil-eugh-entscheidung-zu-suchmaschinen-a-969302.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2gw
Tags: Polizei, CIA, NSA, Metadaten, EUGH, Urteil, Recht auf Vergessen, Geheimdienste, Militaer, Drohnen, Frieden, Menschenrechte, Verfolgung, Folter
Erstellt: 2014-05-15 07:04:11
Aufrufe: 412

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis