banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
17.06.2014 Smart TV - Spion im Wohnzimmer

Spion im Wohn­zimmer – wenn der Fernseher zurück­schaut

Smart-TV- Internet­fähig und mit Zusatz­schnitt­stellen wie USB, Netz­werk und WLan, was wirda aus dem Schutz der Privatsphäre?

  • Funk­tioniert die Kamera als Wanze?
  • Sendet das zur Fernbedienung umfunk­tionierte Smartphone Intimes aus dem Wohn­zimmer?
  • Was macht der neue Stan­dard für inter­aktives Fernsehen HbbTV?

Fazit: „Die Funktion HbbTV ist eine Datenschleuder, mit der Fernsehsender und sogar der Suchmaschinengigant Google erfahren, welchen Sender die Zuschauer gerade einschalten.“ Besonders die Privatsendern Kabel 1, ProSieben, RTL und Sat1 zwingen den Fernseher, das Datenpaket nicht nur an den entsprechenden TV-Sender, sondern auch noch  an Google zu schicken.

Die Gesichtserkennung bei Samsung-TVs merkt sogar welches Familienmitglied auf welche Programme steht - ein "Highlight" bei der Profilbildung.

Mehr dazu, leider kostenpflichtig, bei http://www.test.de/Smart-TV-und-Datenschutz-Spion-im-Wohnzimmer-wenn-der-Fernseher-zurueckschaut-4695977-0/
oder hier http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.heikler-datenschutz-wie-smart-tvs-ihre-nutzer-ausspaehen.7f2f1044-e4ba-4ce3-9fd3-171805dbf9af.html
oder hier http://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4159-20140209-hbbtv-als-datenspion-im-wohnzimmer.htm

und http://www.planetoftech.de/unterhaltungselektronik/fernseher/item/1353-datenschutz-debakel-smart-tv
und http://www.pcwelt.de/news/Smart-TVs-senden-ungefragt-Daten-an-Hersteller-Datenschutz-Ueberpruefung-9587538.html

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20140617 Smart TV - Spion im Wohnzimmer

Die Gefahr wird noch größer, wenn man sich die Möglichkeiten von Geheimdiensten oder großen Internet-Firmen vorstellt. Dann wäre so was möglich: "Der ehemalige CIA-Agent Michael Barnes (Martin Landau findet heraus, dass der Code so umfunktioniert wurde, dass mit Hilfe von Fernsehgeräten Privatpersonen bespitzelt werden können. - Paranoia-Thriller, der ein unbehagliches Gefühl der totalen Überwachung hinterlässt." Access Code ist ab nächste Woche im Kino.

Sebastian, 01.10.2015 07:12


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2hy
Tags: Verbraucherdatenschutz, Smart TV, HbbTV, Wlan, Datenschutz, Datensicherheit, Informationsfreiheit, Anonymisierung, Meinungsfreiheit
Erstellt: 2014-06-17 07:57:00
Aufrufe: 522

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis