DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
04.07.2014 BND-Mitarbeiter ein US-Spion?

Geheimdienst kontrolliert die Bundesregierung

Ein 31-jähriger BND-Mitarbeiter soll mehrfach vom US-Geheimdienst befragt worden sein und diesem mindestens einmal über die Aktivitäten des NSA-Untersuchungsausschusses berichtet haben.Der Mann wurde festgenommen und ein USB-Stick beschlagnahmt.

Damit haben die USA den NSA-Skandal wieder in die Schlagzeilen zurückgeholt. Eine Spionage in einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss, der ein "Fehlverhalten" eines andern Staates untersucht, durch genau diesen Staat führt die Bundesregierung direkt vor.

Was sagt Frau Merkel dazu? ... wieder nichts? BRD=Bananenrepublik Deutschland?

Da im NSA-Untersuchungsauschuss in den letzten Tagen ehemalige hochrangige NSA-Mitarbeiter (William Binney, der frühere technische Direktor der NSA und Thomas Drake, NSA-Abteilungsleiter),  ausgesagt haben, muss befürchtet werden, dass diese bei einer Rückkehr in die USA gefährdet wären. Insbesondere das Leben von Thomas Drake wurde durch die Geheimdienste mit gefälschten Beweisen bereits vernichtet (s. dazu Verschwörung gegen die Freiheit, ZDF und Phoenix vor wenigen Wochen).

Auch die Abgeordneten im Untersuchungsausschuss müssen sich fragen ob ihr Verhalten im Ausschuss zu Konsequenzen bei ihrer nächsten Reise in die USA führen wird - die No-Fly-Liste lässt grüßen.

Mehr dazu bei http://www.tagesschau.de/inland/festnahme-spion-100.html

Anmerkung: Die Festnahme des BND-Agenten reicht nicht - es geht jetzt darum die Hintermänner auf US-Seite zu ermitteln und diese festzunehmen oder bei diplomatischer Immunität auszuweisen.

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2i8
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/4400-20140704-bnd-mitarbeiter-ein-us-spion.htm
Tags: #NSA #BND #Festnahme #Spionage #NSA-Untersuchungsausschuss #PRISM #Tempora #Videoueberwachung #Lauschangriff #Ueberwachung #Polizei #Geheimdienste #Datenskandale
Erstellt: 2014-07-04 18:36:31
Aufrufe: 424

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis