banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
15.08.2014 Neuer Bundestrojaner ist einsatzbereit

"DAS BKA HAT EINE NEUE SOFTWARE ZUM AUSSPIONIEREN VON COMPUTERPROGRAMMEN FERTIGGESTELLT. "

Wie Andrej Hunko, Bundestagsabgeordneten der Linkspartei, auf eine Anfrage erfuhr,  die neue Spähsoftware des BKA einsatbereit. Sie erlaubt es Ermittlern, mehrere Programme gleichzeitig auf dem Computer eines Verdächtigen zu überwachen. Dieser  Staatstrojaner wird beispielsweise per E-Mail oder USB-Stick auf Rechnern von Verdächtigen installiert und kann u.a. Skype und Chatprogramme überwachen.

Das Bundesverfassungsgericht hatte dem Einsatz von Überwachungssoftware auf privaten Computern in einem Urteil aus dem Jahr 2008 enge Grenzen gesetzt.

Mehr dazu bei http://www.tagesschau.de/inland/bundestrojaner-101.html

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20140815 Neuer Bundestrojaner ist einsatzbereit

Das Bundeskriminalamt hat jetzt sogar den Besitz von zwei Staatstrojanern zur Ausspähung privater Rechner und Computerprogrammen wie E-Mail oder VoIP-Telefonie eingeräumt.(s. https://www.piratenpartei.de/2014/08/15/online-spionage-auch-made-in-germany-bka-besitzt-zwei-staatstrojaner/ )

Piraten, 15.08.2014 23:10


RE: 20140815 Neuer Bundestrojaner ist einsatzbereit

Die Geheimdienste fünf westlicher Staaten unter Führung der USA verwenden nach einem Bericht von  Heise Online umfassend Werkzeuge und Angriffsmethoden, die sonst im Internet nur von Netzkriminellen eingesetzt werden. (s. http://www.taz.de/Ueberwachung-durch-Geheimdienste/!144225/ )

Wo sind jetzt die Bösewichte und Terroristen?

Jochen, 16.08.2014 7:12


 RE: 20140815 Neuer Bundestrojaner ist einsatzbereit

Diese Quelle (s. http://www.gamestar.de/hardware/news/internet/3059080/ueberwachung.html ) spricht sogar von 3 verschiedenen Software-Paketen. Die Hersteller sind die üblichen Verdächtigen aus den Snowden Veröffentlichungen, wie die Firmen CSC Deutschland und 4Soft sowie den Münchner Überwachungsexperten Elaman.

Sally, 17.08.2014 6:53


 RE: 20140815 Neuer Bundestrojaner ist einsatzbereit

Das Abhören von Skype-Telefonaten bewegt sich in einer rechtlichen Grauzone.
Das BKA hat nach BKA-Gesetz nur die Befugnis, entsprechende Trojaner präventiv einzusetzen, also zur Gefahrenabwehr. Generalbundesanwalt Harald Range will die Quellen-TKÜ aber auch zur Strafverfolgung einsetzen. Dafür gibt es noch kein Gesetz. (s. http://www.taz.de/Abhoeren-von-Skype-Telefonaten/!144322/ )

Jochen, 17.08.2014 23:37


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2j4
Tags: Trojaner, Bundestrojaner, Staatstrojaner, Cookies, Videoueberwachung, Lauschangriff, Ueberwachung, BKA, Cyberwar, Hacking, Geodaten
Erstellt: 2014-08-15 06:48:49
Aufrufe: 390

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis