banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
22.09.2014 Bundesregierung gegenüber USA zahnlos

US-Administration verweigert Antworten zu Drohnen und Überwachung.

Auf Anfrage der Linksfraktion teilte die zuständige Staatssekretärin Maria Böhmer Ende vergangener Woche mit, dass die Ersuchen an die US-Regierung kein Gehör gefunden haben: Das Auswärtige Amt in Berlin hat noch immer keine Reaktion auf Fragen erhalten, die zu Beginn des Sommers an die US-Botschaft geschickt worden waren.

Das Auswärtige Amt wollte erfahren, inwiefern das in Stuttgart ansässige "US Africa Command" für die Steuerung seiner bewaffneten Drohnen auf Infrastruktur in Deutschland zurückgreift. Antworten seien von US-Behörden allerdings "innerhalb weniger Wochen" in Aussicht gestellt worden. Ebenso verhielt es sich mit der Groteske des "Fragenkatalog" zum US-Spionageprogramm PRISM, vom damaligen Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) 2013 an Washington gesandt. Die Bundesregierung gestand ein, dass sie nicht mehr mit einer Antwort rechne.

Mehr dazu bei http://www.jungewelt.de/2014/09-22/042.php

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2kj
Tags: Geheimdienste, Hacking, Geodaten, Bundesregierung, Anfrage, USA, NSA, PRISM, Lauschangriff, Ueberwachung, Drohnen
Erstellt: 2014-09-22 08:49:02
Aufrufe: 324

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis