banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
08.10.2014 Verschlüsselungspflicht an der Uni?

Brief und Siegel

Keine "Postkarten" sollen die Studenten mehr schreiben. An der Freiburger Universität werden täglich rund 50.000 E-Mails verschickt, darunter vertrauliche Gutachten, Noten und Forschungsergebnisse. Nicht mal 1% dieser Mails sind verschlüsselt.

„Gerade nach dem NSA-Skandal wird das Thema komplett unterschätzt“, findet der Medienlinguist Friedemann Vogel und fordert eine „Krypto-Pflicht“ für die gesamte Universität, die allerdings schon seit Jahren nicht einmal mehr einen eigenen Datenschutzbeauftragten hat. Der Dozent klagt: „Von jedem Studierenden wird erwartet, irgendwann Powerpoint zu lernen. Warum gilt das nicht auch für den sensiblen Umgang mit Daten?“ Er stellte seine Studenten vor die Wahl: „Ich habe ihnen gesagt, dass ich nur E-Mails beantworte, die verschlüsselt sind. Andernfalls mussten sie zu mir in die Sprechstunde kommen.“

Rechenzentrum und Unileitung sind unschlüssig und halten diese Forderung für überzogen.

Mehr dazu bei http://chilli-freiburg.de/05-hochschule/brief-und-siegel/

Anmerkung: Sind die alle durch die PISA Studien gelähmt? Was ist daran schwer sich ein Schlüsselpaar zu erzeugen und es zu benutzen? Täglich sehen wir hunderte in Bus und Bahn, die mit ihren Smartphones kämpfen - wenn die mal 5 Minuten über ihre Datensicherheit nachdenken würden, wäre das ein Problem von gestern.

Wem selber denken zu schwierig ist, wir machen Cryptoparties - da geht alles wie von selbst ...

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2kP
Tags: Persoenlichkeitsrecht, Universitaet, Freiburg, Cryptoparty, E-Mail, Privatsphaere, Arbeitnehmerdatenschutz, Verbraucherdatenschutz, Datenschutz, Datensicherheit, Cyberwar, Hacking, Trojaner, Cookies, Verschluesselung, Polizei, Geheimdienste, Hacking, Geodaten
Erstellt: 2014-10-08 07:47:25
Aufrufe: 302

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis