banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
22.10.2014 Verschlüsselte Bestätigungsmails bei Onlinegeschäften

Pressemitteilung: For your eyes only - Ein Projekt für mehr Sicherheit beim Online-Shopping

Die Enthüllungen über die Abhör- und Speicherpraxis der Geheimdienste durch Edward Snowden hat viele Menschen auf die Gefahren für ihre persönlichen Daten aufmerksam gemacht.

Unsere persönlichen Daten sind leider auch oft gefährdet, wenn wir über das Internet einkaufen. Sobald wir eine Ware in einem Online-Shop bestellen, bekommen wir als Kunde eine (oder mehrere) unverschlüsselte E-Mails, die neben der E-Mail-Adresse, Rechnungs- bzw. Lieferadresse, ggf. eine Kundennummer und weitere persönliche Daten enthalten.

Auch wenn wir bereits im privaten Umfeld mit Verschlüsselung (z.B. Open-PGP oder GnuPG) unsere Kommunikation schützen, so haben wir bisher keine Möglichkeit, dafür zu sorgen, dass auch ein Online-Shop uns verschlüsselte Mails schickt. Dies möchte wir mit dem Projekt "For your eyes only" verbessern.

Aktion Freiheit statt Angst e.V. hat deshalb heute eine Kampagne gestartet, die Online-Shops dazu bewegen möchte, ihren Kunden bei Bestellungen die Möglichkeit zur Eingabe ihres öffentlichen Schlüssels zu geben, um ihnen dann die oben erwähnte Bestätigungsmail und ggf. auch weitere Mails verschlüsselt zu senden.

Rainer Hammerschmidt von Aktion Freiheit statt Angst ist sich sicher, dass "mit dieser kleinen Änderung im Bestellformular zumindest alle Menschen unterstützt werden können, die schon jetzt Verschlüsselung in ihrem Mailverkehr verwenden. Darüber hinaus werden Weitere allein durch das Vorhandensein dieses zusätzlichen Eingabefeldes animiert sich für diese Möglichkeit zu interessieren und auch auszuprobieren."

Mit dieser kleinen Verbesserung wird das Internet nicht auf ein Mal zu einem sicheren Ort. Aber es ist ein Anfang und der Erfolg hängt davon ab, ob genügend Online-Shops so eine Lösung oder einen ähnlich sicheren Kommunikationsweg anbieten.

Deshalb haben wir eine Beschreibung des Projekts erstellt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4515-20141022-yes-we-can-datenschutz.htm
Darüber hinaus sind auch die technischen Einzelheiten für die mögliche Erweiterung des Bestellformulars auf unseren Webseiten  und eine Beispielimplementation beschrieben.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4574-20141022-yes-we-can-die-technischen-loesungen.htm

Wir bitten Betreiber von Online-Shops, die sich dafür interessieren um Kontaktaufnahme (per Mail an kontakt@aktion-fsa.de)

Die Ziele dieser Kampagne sollen sein

  • die Menschen auf die Gefahren für ihre persönlichen Daten bei unverschlüsselter Kommunikation hinzuweisen,
  • weitere Menschen für die Verschlüsselung ihrer Daten zu interessieren,
  • mit Hilfe einiger Online-Portale die Machbarkeit dieser Idee in der (kommerziellen) Praxis nachzuweisen,
  • die Datenschutzbeauftragten und möglichst auch den Gesetzgeber davon zu überzeugen, dass die bisherige Praxis der unverschlüsselten Kommunikation im Geschäftsverkehr nicht den Anforderungen des Datenschutzes genügt,
  • die Benutzerfreundlichkeit vorhandener Verschlüsselungstechnik für den Normaluser zu prüfen und zu verbessern,
  • schließlich einen Leitfaden für Admins von Online-Shop-Portalen zur Umsetzung zu erstellen und ggf. Support zu organisieren.

Weitere Fragen an kontakt@aktion-fsa.de
Ein Flyer zu dem Projekt https://www.aktion-freiheitstattangst.org/images/docs/201409fsaFlyerMailVerschl.pdf


Alle Artikel zu

 


Kategorie[18]: Pressemitteilungen Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2me
Tags: #Arbeitnehmerdatenschutz #Online-Bestellung #verschluesselteBestaetigungsmail #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #FsaMitteilung #Datensicherheit #Persoenlichkeitsrecht #Privatsphaere #Verschluesselung
Erstellt: 2014-10-22 06:49:47
Aufrufe: 1035

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis