banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
27.10.2014 Ministerien speichern IP-Adressen

Streit um IP-Adressen: Patrick Breyer verklagt Deutschland

Der Bundesgerichtshof (BGH) entscheidet am Dienstag über die Klage des Piratenabgeordneten und Bürgerrechtler Patrick Breyer, ob der Bund IP-Adressen speichern darf. Es geht um die Speicherung der Daten bei der Nutzung von Webseiten der Bundesministerien. Wenn Internetnutzer auf den Webseiten des Bundes surfen, werden ihre Protokolldateien gespeichert – dazu gehören der Name der abgerufenen Seite, die Zeit und die IP-Adresse des Nutzers.

Damit verstößt die Bundesrepublik Deutschland nach seiner Meinung gegen das Telemediengesetz (TMG), da es sich bei IP-Adressen ihm zufolge um personenbezogene Daten handelt, anhand derer ein Nutzer klar zu identifizieren ist.

Mehr dazu bei http://www.shz.de/schleswig-holstein/streit-um-ip-adressen-patrick-breyer-verklagt-deutschland-id8017396.html

Anmerkung: Wir werden über das Urteil berichten. Es geht schließlich auch anders. Wir überschreiben bei jedem Webseitenaufruf die IP Adresse in den Logdateien durch 127.0.0.1, also die Bezeichnung für localhost, den Server selbst. Es geht auch anonym!

Update 29.10.2014: Der Bundesgerichtshof hat das Verfahren bis zu einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vertagt. Es sollen dort zwei juristische Fragen geklärt werden, in denen es um Details der EG-Datenschutzrichtlinie geht.

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2mp
Tags: #BGH #Klage #PatrickBreyer #IP-Adressen #Web #Bundesministerien #Informationsfreiheit #Anonymisierung #Meinungsfreiheit #Internetsperren #Netzneutralitaet #OpenSource #Persoenlichkeitsrecht #Privatsphaere #Arbeitnehmerdatenschutz #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz
Erstellt: 2014-10-27 08:36:41
Aufrufe: 417

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis